Wer die Welt destabilisiert

29. Oktober 2014

Am 25. Oktober war ich in Karlsruhe auf einer sogenannten Mahnwache, meine Rede dort finden Sie in dieser Ausgabe liebe Leser. Dort waren einige hundert engagierte Bürger versammelt um zu demonstrieren für – ja für [lesen]

Ein Unglück kommt selten allein

15. Oktober 2014

Gauck war am 9. Oktober in Leipzig beim Festakt der friedlichen Revolution wieder voll und ganz in seinem Element, der pastoralen Besserwisserei und Einstimmung der gesamtdeutschen Bevölkerung auf eine Art der Mitverantwortung, wie er sie [lesen]

Tod und Verdrehung

8. Oktober 2014

Was der Ministerpräsident des “Jüdischen Staates” vor der UNO an Verdrehungen, Unwahrheiten und Rechtfertigung von Kriegsverbrechen und Völkermord vorbrachte, war an unmoralischer Chuzpe nicht zu überbieten. Er ist wahrlich ein Meister von Tod und Verdrehung! [lesen]

Mein Ende gehört mir!

7. Oktober 2014

Liebe Leser, an dieser Stelle möchte ich auf diese wichtige Kampagne aufmerksam machen:         es geht weiter …   Lesen Sie hier:   Letzte Hilfe Letzte Hilfe Kampagne der Giordano Bruno Stiftung [lesen]

Hand in Hand für Gaza

2. Oktober 2014

Bilder und Videos von der Benefizveranstaltung in Wuppertal – am Ende der Slideshow startet das erste  Video automatisch. Evelyn Hecht-Galinski, die mutige Kämpferin gegen deutsche Heuchelei und unbestechliche Kritikerin der Verbrechen gegen die Menschenrechte, erhielt [lesen]

Bildergalerie und Glückwünsche zur Kölner Karlspreisverleihung

2. Oktober 2014

  alle Fotos von arbeiterfotografie.com – (Anneliese Fikentscher, Senne Glanschneider, Andreas Neumann und Karl-Heinz Otten) Siehe auch: Begrüßungsrede von Peter Kleinert http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id= 20833 Laudatio von Ken Jebsen http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=20839 Dankesrede von Evelyn Hecht-Galinski http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id= 20837 Rede [lesen]