• Kommentar vom Hochblauen

    Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller denn je! Kommentar vom Hochblauen vom April 2013 Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski Im deutschen Blätter-/Märchenwald habe ich erneut Furchtbares gefunden. Es ist nicht nur das Schweigen im deutschen Blätterwald, wenn es um [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Die Grenze ist überschritten Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen   Die Grenze ist überschritten   Von Evelyn Hecht-Galinski   Angesichts der Tatsache, dass dank Israels Propagandafeldzug Kritik auf ganzer Linie zum Schweigen gebracht wurde, kritische Juden speziell als Antisemiten oder „selbsthassende [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Von Evelyn Hecht-Galinski

        Kommentar vom Hochblauen für TRTdeutsch Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Nur in Deutschland scheint es möglich, dass sich die gesamte Medienlandschaft inklusive öffentlich-rechtliche Fernseh- und Rundfunkanstalten wie es scheint gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski Wie ist es möglich, dass sich die gesamte deutsche Medienlandschaft, inklusive den Öffentlich-Rechtlichen Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie es scheint, gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller Online-Flyer vom 18. Dezember 2020   Kommentar vom Hochblauen Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski Es ist diese Missachtung aller palästinensischen Rechte, die so wütend und fassungslos macht. Während wir hier durch die Corona-Pandemie [lesen]

Das Maß (Maas) ist voll!

30. Dezember 2015

  Keine guten Aussichten für das besetzte Palästina 2016. Am Sonntag beschloss der „Jüdische Staat“ ein Gesetz, um die Arbeit regierungskritischer Organisationen einzuschränken. Dieses völlig undemokratische Gesetz wird aller Wahrscheinlichkeit nach ohne Probleme eine Parlamentsmehrheit [lesen]

Antwortbrief vom ZDF, Programmdirektion

23. Dezember 2015

Weihnachten in Bethlehem Sehr geehrte Frau Hecht-Galinski, in einer E-Mail vom 13.12.2015 an den Intendanten haben Sie uns auf einen scheren Fehler in der Programmankündigung für unsere Sendung “Weihnachten in Bethlehem” aufmerksam gemacht. Herr Dr. [lesen]

Und ewig grüßt die Religion!

16. Dezember 2015

Am Ende des Jahres gilt es nachzudenken über das auslaufende Jahr. 67 Jahre der Vertreibung und der ethnischen Säuberung Palästinas durch Zionisten und Juden, 48 Jahre illegale Besatzung und Unterdrückung eines Volkes sind genug. Tatsächlich [lesen]

Götz Aly, der die Antisemitismus Keule schwingt

12. Dezember 2015

Endlich trifft es auch einmal die F.A.Z.! Die Antisemitismuskeule eine hohle Phrase von Götz Aly, man spürt förmlich den Atem von h. M. Broder den Hard-Core Zionisten und Lobby-Juden, der hier die “Mitschreibfeder” führte. Wie [lesen]

Medienterroristen betreiben Gehirnwäsche!

9. Dezember 2015

In den letzten zwanzig Jahren ist mir ein Phänomen aufgefallen, das sich inzwischen zu einer Epidemie ausgeweitet hat. Die Gehirnwäsche gewisser Medien und deren eingebetteter Journalisten hat sich zu einer ansteckenden Seuche entwickelt. Allerdings besonders [lesen]

Die Kriegstreiber heiligen die Mittel zum Zweck

2. Dezember 2015

Bedroht die Flüchtlingswelle den Weltfrieden? Mitnichten, denn den Weltfrieden bedrohen die Staaten und Politiker, die jetzt so selbstgefällig in den Krieg ziehen lassen. 1200 Bundeswehrsoldaten, sowie Tornados für “Aufklärungsflüge”, eine Fregatte, deren Besatzung allein aus [lesen]