Jürgen Todenhöfer: Kompetenter als die drei Kanzlerkandidaten

Meine Wahl habe ich getroffen. Jürgen Todenhöfer und das Team Todenhöfer- Die Gerechtigkeitspartei

Evelyn Hecht-Galinski

 

Jürgen Todenhöfer:

Die merkwürdigen drei Kanzlerkandidaten der CDU, SPD und GRÜNEN lagen bei fast allen großen Fragen der letzten Jahre falsch. Warum sollten sie in Zukunft richtig liegen?
Ja, meine Partei und ich sind anders als die drei. Und das ist gut so. Weil die drei nicht gut genug sind. Deutschland sollte von den Kompetentesten geführt werden. Das Kanzleramt ist nicht dazu da, beruflich Erfolglosen politisches Asyl zu bieten.
Anders als die drei habe ich 22 Jahre erfolgreich an der Spitze eines der größten europäischen Medien-Unternehmen gearbeitet. Ich weiß, was es heißt, vernünftig und nachhaltig zu wirtschaften. Ohne unser Land noch mehr zu verschulden. Außerdem bin ich Richter und Berichterstatter über die Krisengebiete der Welt.
Anders als die drei werden wir nicht von Lobbies finanziert. Meine Partei und ich sind unabhängig.
Anders als die drei, werde ich mit meiner Partei alle deutschen Kriegseinsätze beenden. Weil ich anders als die drei mit eigenen Augen gesehen habe, was Kriege anrichten. Und dass sie kontraproduktiv und barbarisch sind. Siehe Afghanistan.
Anders als die drei habe ich einen Wirtschafts-und Sozialplan für Deutschland, der funktioniert. Für Jung und Alt, für Arm und Reich. Zum Beispiel durch massiven Bürokratieabbau und durch Umschichtungen im Haushalt. Siehe “Renten statt Raketen!”
Anders als die drei, setze ich mich für klimaneutralen Kraftstoff für Verbrennerautos ein und nicht ausschließlich für Elektroautos. Weil sich 90 Prozent der Weltbevölkerung gar kein Elektroauto leisten können. Sie werden ihre oft uralten Verbrennerautos noch jahrzehntelang fahren. Nur klimaneutraler Kraftstoff auf der Basis von grünem Wasserstoff, den wir preisgünstig aus den Sonnenwüsten der Welt beziehen, bietet eine globale Antwort auf die globale Klimakrise.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: