Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

Kleine Davidsterne als Trostpreise

12. Oktober 2011

Am 23. Oktober werden sich Gleichgesinnte zum 2. Deutschen Israel-Kongress in Frankfurt treffen. Das Motto lautet: „Frieden durch Sicherheit – Sicherheit durch Frieden. Gemeinsam für Israel“. Unter der Schirmherrschaft von Dr. Dieter Graumann (Dieter mir [lesen]

Angie und Bibi über Silo und Gilo

5. Oktober 2011

Kanzlerin Merkel, die manche ihrer Fans lieber Angie nennen, hat mit Benjamin Netanjahu telefoniert, der in Israel auch Bibi heißt – kurz nachdem sich sogar US-Präsident Barack Obama und seine sonst auch nicht allzu Israel-kritische [lesen]

Offener Brief an Präsident Obama

24. Mai 2010

Dear Mr. President, Ist Ihre außenpolitische Bilanz nicht schon verheerend genug? Musste Ihre „Liebesoffensive“ gegenüber Israel wirklich in einer Einladung von einem „Friedensnobelpreisträger zum anderen“ gipfeln? Nämlich von Ihnen, Mr. Obama, zu Elie Wiesel zum [lesen]

Ist Kritik an Israel antisemitisch?

20. August 2008

Evelyn Hecht-Galinski klagt gegen den Publizisten Henryk M. Broder / Vergleich mit Nazi-Regime BZ: FREIBURG. Darf der deutsch-jüdische Publizist und Spiegel-Autor Henryk M. Broder Evelyn Hecht-Galinskis Kritik an der derzeitigen israelischen Politik antizionistisch und antisemitisch [lesen]

1 118 119 120 121