Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

Palästinenser bald Opfer von Netanjahus Ermächtigungsgesetz?

10. Dezember 2014

Die aggressive „Politik“ von Netanjahu wird weiterhin Opfer in der palästinensischen Zivilbevölkerung fordern, die im größten Freiluftkonzentrationslager der Welt, dem GAZA Streifen, der israelischen Armee ausgeliefert sind. Das geplante Nationalgesetz des israelischen Staates wird eine [lesen]

Pinocchio Syndrom bei Katrin Göring-Eckardt

5. Dezember 2014

Die Nase müsste lang und länger werden nach dem, was das Pastorengrünchen jüngst gepredigt hat: Eigentlich möchte sie ja nicht rot werden, aber nach dieser dreisten Lüge kann es gar nicht mehr anders kommen: Im [lesen]

Broder und Sarrazin ab sofort käuflich im AfD -Shop

5. Dezember 2014

Außer Gold und Glühbirnen hat die AfD jetzt auch Bücher im Angebot! Eine wunderbare vorweihnachtliche Melange für den Gabentisch, das Angebot von H.M. Broder und Thilo Sarrazin! Schwarzbraun ist die Haselnuss! Auch als Buchhändler betätigt [lesen]

Solidarität mit Walter Herrmann – Kölner Klagemauer

3. Dezember 2014

Die Kölner Staatsanwaltschaft hat in der Sache Kölner Klagemauer zwischenzeitlich entschieden, dass es kein neues Verfahren gibt. Dennoch ist die SPD der Meinung, dass die Aktion nicht dazu geeignet sei, sie als politische Demonstration aushalten [lesen]

Heim ins „Jüdische Reich“!

3. Dezember 2014

Die Aufregung über das neue, von Ministerpräsident Netanjahu und geistigen Freunden angestrebte „jüdische Nationalgesetz“ ist groß. Aber was ändert sich dadurch de facto für die nicht jüdischen, speziell die palästinensischen Bürger im „Jüdischen Staat“ überhaupt? [lesen]

Wer andern in die Suppe spuckt

2. Dezember 2014

… der schreibt heutzutage bei der Süddeutschen und heisst passenderweise Constance von Bullion. Der Name ließe eine gute Kinderstube vermuten, wenn da nicht dieser übel angerührte Eintopf zustande gekommen wäre mit lauter unappetitlichen Zutaten: Die [lesen]

Deutsche Geschichte: Neues von der Singularität

1. Dezember 2014

Anis Hamadeh Wer behauptet, dass die Nazi-Verbrechen einmalig und unvergleichlich waren, hängt diese Verbrechen so hoch, dass niemand mehr herankommt. Wie soll man über etwas nachdenken oder sprechen, das mit nichts zu vergleichen ist, also [lesen]

SPD-Vorstoß gegen die „Klagmauer“

1. Dezember 2014

Klaus Franke Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Innenstadt, nimmt einen Anlauf, um gegen die sogenannte „Klagemauer“ auf der Domplatte vorzugehen. Die SPD fordert ein rechtliche Einschätzung der Verwaltung. Die Sozialdemokraten begründen ihre Anfrage damit, dass [lesen]

TAZ ledert ab – Linkenbashing vom Feinsten

30. November 2014

von Opposition 24 Es springert bei der TAZ und die Linke wird zunehmend piratig! Während die Twittergefechte der untergehenden Piratenpartei längst Schnee von gestern sind, hat sich die Linke vorgenommen, ihren Untergang in den herkömmlichen [lesen]

1 129 130 131 132 133 155