Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

Unbequem und zum Nachdenken anregend

25. Mai 2012

Badische Zeitung vom 23. April 2012 Evelyn Hecht-Galinski ist eine streitbare Autorin. Allein der Titel ihres Buches „Das elfte Gebot: Israel darf alles“ provoziert. Die Tochter Heinz Galinskis, des langjährigen Vorsitzenden des Zentralrats der Juden [lesen]

Israel stellt eine Gefahr für den Weltfrieden dar

23. Mai 2012

Badische Zeitung: SCHOPFHEIM (bry). Auf Einladung des „West-Östlichen Diwans“ sprach Evelyn Hecht-Galinski am Montag im katholischen Gemeindesaal über „Das elfte Gebot: Israel darf alles“. Die überwiegende Zahl der im bis auf den letzten Platz gefüllten [lesen]

Offener Brief an den Bundespräsidenten

9. Mai 2012

Zum Anspruch Israels „die einzige Demokratie im Nahen Osten“ zu sein  Sehr geehrter Herr Bundespräsident Gauck, Ihr bevorstehender Staatsbesuch in Israel Ende Mai veranlasst mich, Ihnen zu schreiben. Ich bitte Sie ganz herzlich, diesen Besuch, [lesen]

Kleine Davidsterne als Trostpreise

12. Oktober 2011

Am 23. Oktober werden sich Gleichgesinnte zum 2. Deutschen Israel-Kongress in Frankfurt treffen. Das Motto lautet: „Frieden durch Sicherheit – Sicherheit durch Frieden. Gemeinsam für Israel“. Unter der Schirmherrschaft von Dr. Dieter Graumann (Dieter mir [lesen]

Angie und Bibi über Silo und Gilo

5. Oktober 2011

Kanzlerin Merkel, die manche ihrer Fans lieber Angie nennen, hat mit Benjamin Netanjahu telefoniert, der in Israel auch Bibi heißt – kurz nachdem sich sogar US-Präsident Barack Obama und seine sonst auch nicht allzu Israel-kritische [lesen]

1 129 130 131 132