Borrell fordert Untersuchung des kaltblütigen Mordes an einem Palästinenser in der Nähe von Nablus

Wie diese Untersuchung ausgehen wird, können wir uns nach jahrzehntelangen Erfahrungen mit dem zionistischen Regime lebhaft vorstellen! Evelyn HEcht-Galinski

https://english.wafa.ps/Pages/Details/132192

Borrell fordert Untersuchung des kaltblütigen Mordes an einem Palästinenser in der Nähe von Nablus

3. Dezember 2022

Der Hohe Vertreter der Europäischen Union, Josep Borrell, erklärte heute, die EU sei “sehr besorgt” über die zunehmende Gewalt im Westjordanland, einschließlich der Ermordung eines 22-jährigen Palästinensers durch israelische Besatzungstruppen in der Stadt Huwwara, südlich von Nablus.

“Die Ermordung eines 22-jährigen Palästinensers am Freitag durch israelische Sicherheitskräfte war das jüngste Beispiel für den jüngsten Anstieg der Gewalt”, sagte Borrell.

Er fügte hinzu: “Nach internationalem Recht ist tödliche Gewalt nur in Situationen gerechtfertigt, in denen eine ernsthafte und unmittelbare Bedrohung des Lebens besteht.”

Borrell forderte eine Untersuchung des tragischen Vorfalls und eine umfassende VerantwortlichkeitÜbersetzt mit Deepl.com

MN

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: