• Kommentar vom Hochblauen

    Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller denn je! Kommentar vom Hochblauen vom April 2013 Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski Im deutschen Blätter-/Märchenwald habe ich erneut Furchtbares gefunden. Es ist nicht nur das Schweigen im deutschen Blätterwald, wenn es um [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Die Grenze ist überschritten Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen   Die Grenze ist überschritten   Von Evelyn Hecht-Galinski   Angesichts der Tatsache, dass dank Israels Propagandafeldzug Kritik auf ganzer Linie zum Schweigen gebracht wurde, kritische Juden speziell als Antisemiten oder „selbsthassende [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Von Evelyn Hecht-Galinski

        Kommentar vom Hochblauen für TRTdeutsch Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Nur in Deutschland scheint es möglich, dass sich die gesamte Medienlandschaft inklusive öffentlich-rechtliche Fernseh- und Rundfunkanstalten wie es scheint gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski Wie ist es möglich, dass sich die gesamte deutsche Medienlandschaft, inklusive den Öffentlich-Rechtlichen Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie es scheint, gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller Online-Flyer vom 18. Dezember 2020   Kommentar vom Hochblauen Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski Es ist diese Missachtung aller palästinensischen Rechte, die so wütend und fassungslos macht. Während wir hier durch die Corona-Pandemie [lesen]

Die Revolution ist fällig Albrecht Müller

13. September 2020

    Es gibt kein Buch von Albrecht Müller, dass keinen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft und ihr Zusammenleben leistet. Aber dieses neue, gerade erschienen Buch übertrifft für mich alles. Seine Abrechnung mit dem Neoliberalismus [lesen]

Wir Herrenmenschen Bartholomäus Grill Siedler Verlag

13. April 2019

Zufällig hörte ich vor kurzem ein Interview mit Bartholomäus Grill im DLF über sein neues Buch, “Wir Herrenmenschen”, “Unser rassistisches Erbe: Eine Reise in die deutsche Kolonialgeschichte in  diesem Buch. Da ich mich mit diesem dunklen Kapitel [lesen]

Antwortbrief vom ZDF, Programmdirektion

23. Dezember 2015

Weihnachten in Bethlehem Sehr geehrte Frau Hecht-Galinski, in einer E-Mail vom 13.12.2015 an den Intendanten haben Sie uns auf einen scheren Fehler in der Programmankündigung für unsere Sendung “Weihnachten in Bethlehem” aufmerksam gemacht. Herr Dr. [lesen]

Beduinen von Al Arakib und Petition

17. Juni 2014

Erschütternde Berichte und eine Petition zum unterzeichen. Ich kontte  Yehudit Keshet, vom Machsom Watch persönlich erleben,zusammen mit der Übersetzerin des Buches “Checkpoint Watch”und engagierten Friedensaktivistin von den “Frauen Wege Nahost”, Ulrike Vestring. ich empfehle dieses [lesen]

Leserbrief an die Süddeutsche Zeitung

13. Juni 2014

Zu „Falsche Richtung“ von Reinhard J. Brembeck vom 26.05.2014 und “Ich bin doch nur ein Musiker“ von Rainer Erlinger vom 02.06.2014 Ich habe den Eindruck, bei der SZ läuft die Kritik völlig aus dem Ruder, [lesen]

Offener Brief an den Bundespräsidenten

9. Mai 2012

Zum Anspruch Israels “die einzige Demokratie im Nahen Osten” zu sein  Sehr geehrter Herr Bundespräsident Gauck, Ihr bevorstehender Staatsbesuch in Israel Ende Mai veranlasst mich, Ihnen zu schreiben. Ich bitte Sie ganz herzlich, diesen Besuch, [lesen]