http://sicht-vom-hochblauen.de/oliven-und-asche-herausgegeben-von-ayelet-waldman-und-michael-chabon/

Sweet Occupation von Lizzie Doron dtv Verlag

20. August 2017

Warum wurde diese Buch wohl nicht im “Jüdischen Staat” in Hebräisch veröffentlicht? Lizzie Doron: “Sweet Occupation” – Gespräche mit dem Feind, der keiner mehr ist In Israel findet sich kein Verlag, der das neue Buch von [lesen]

Lückenpresse von Ulrich Teusch Erschienen im Westendverlag

15. April 2017

Jeder Satz des Autors nachvollziehbar. Weglassen ist eine neue Methode um Nachrichten zu verfälschen, der Titel spricht für sich! Ulrich Teusch – Lückenpresse – Westend Verlag GmbH “Eine sehr akribische, kritische Publikation mit zahlreichen entlarvenden, [lesen]

Legenden um Entebbe Von Markus Mohr (Hg.) Unrast Verlag

15. April 2017

Dieses Buch öffnet die Augen über den  über  Jahrzehnte  aufgebauten Mythos über Entebbe,  dieses Buch ist ein MUSS für jeden interessierten Leser , denn bis heute geht die Mythenbildung der Hasabara weiter, um die wahren Umstände zu [lesen]

Wir sehen uns am Meer, von Dorit Rabinyian, Kiwi Verlag

27. Februar 2017

Ein mehr als empfehlenswertes Buch über mögliche Liebe zwischen Juden und Palästinensern. Assimilation ist möglich und ein Hoffnungsschimmer! Wie persönliche Beziehungen über alle Grenzen von  Hass und Krieg hinweg versuchen in ihrer Liebe zu bestehen. [lesen]

1 13 14 15 16 17