Hybris am Hindukusch Von Michael Lüders C.H.Beck

18. März 2022

Michael Lüders hat mit seinem neuen Buch “Hybris am Hindukusch”- Wie der Westen in Afghanistan scheiterte, genau das Thema beleuchtet, dass sich für mich  wie ein roter Faden durch die US-Macht geleitete Politik zieht, der [lesen]

Nationale Interessen von Klaus von Dohnayi Siedler Verlag

17. Februar 2022

Rezension von Evelyn Hecht-Galinski  von Klaus von Dohnanyi  “Nationale Interessen”                                     Orientierung für deutsche und in Zeiten globaler Umbrüche Nationale Interessen von Klaus von Dohnanyi ist ein faszinierendes Buch, dass mich insofern überraschte, als das [lesen]

George Orwell Reise durch Ruinen

11. Februar 2022

Rezension Von Evelyn Hecht-Galinski   George Orwell   Reise durch Ruinen   In diesem Reportagen Buch von Orwell , dass er zwischen März und November 1945, als Kriegsberichterstatter schrieb, lernte ich einen ganz neuen Orwell [lesen]

Antifa Richard Rohrmoser Beck Verlag

8. Februar 2022

  Rezension Von Evelyn Hecht-Galinski   Antifa Richard Rohrmoser   Was ist nur aus der Antifa geworden? Dieses Buch von Richard Rohrmoser führt den Leser durch die Geschichte der Antifa von Entstehung bis in die [lesen]

Recherchieren Patrick Baab Westendverlag

7. Februar 2022

Rezension Ich bin aufgewachsen mit Medien, von morgens bis abends waren bei uns diverse Presseorgane zu Hause. Alle politischen Richtungen waren vertreten. Ein wichtiger Faktor für eigene Meinungsbildung. Es war mir immer wichtig die gedruckten [lesen]

Tabu, Trauma  und Identität von Sarah El Bulbeisi

14. Januar 2022

Buchrezension von Tabu, Trauma  und Identität von Sarah El Bulbeisi Subjektkonstruktionen von Palästinenserinnen in Deutschland und der Schweiz, 1960-2015 Von Evelyn Hecht-Galinski Diesmal geht es um ein Buch einer Autorin, Sarah El Bulbeisi, dass so [lesen]

Solidarität von Dietmar Süß und Cornelius Torp

22. Dezember 2021

Rezension Solidarität  von Dietmar Süß und Cornelius Top   Wie weit kann und muss Solidarität eigentlich gehen, dass fragte ich mich als ich immer mehr von diesem Begriff entfernte angesichts der momentanen Corona Situation. Da [lesen]

1 2 3 4 22