Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

Ich bin schon sehr früh aufgestanden!

10. September 2014

Was sich am 14. September in Berlin abspielen wird erfüllt mich mit großem Zorn und erweckt große Abscheu in mir. „Steh auf! Nie wieder Judenhass“ ist eine Demonstration der Falschinterpretation und übelsten Verleumdung von Menschen, [lesen]

Die zivilisierten Waffen der Wertegemeinschaft

3. September 2014

Der Kampfbegriff des totalen Krieges, den Goebbels im Berliner Sportpalast so erfolgreich 1943 benutzte, um die deutsche Bevölkerung auf die Ausweitung des Krieges einzustimmen, hat bis heute nichts von seiner Wirksamkeit eingebüßt, aber ist heute [lesen]

Legitime Ziele!

27. August 2014

Die Definition des Mordens hat eine rote Linie längst überschritten. Wenn der Ministerpräsident des „Jüdischen Staates“, Benjamin Netanjahu, dieses Staates, der sich selbstgefällig als „einzige Demokratie im Nahen Osten“ bezeichnet, die gezielte Ermordung von drei [lesen]

„Wir Deutsche sind verpflichtet, uns einzumischen“

14. August 2014

BZ-INTERVIEW mit der Publizistin Evelyn Hecht-Galinski über den Gaza-Konflikt und antisemitische Hetze gegen Juden. FREIBURG. Der Krieg zwischen Israelis und der Hamas im Gazastreifen hat auch in Deutschland zu heftigen Debatten geführt. Der Zentralrat der [lesen]

Kindertotenlieder

9. August 2014

Das hungrige Kind Mutter, ach Mutter, es hungert mich, Gib mir Brot, sonst sterbe ich. Warte nur mein Kind, Morgen wolln wir sä’n, geschwind. Und als das Korn gesäet war, Da sprach das Kind noch [lesen]

1 25 26 27 28 29 31