Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

Die EU und die freie Meinungsäußerung? Von Evelyn Hecht-Galinski

15. August 2018

Kommentar vom Hochblauen Die EU und die freie Meinungsäußerung? Von Evelyn Hecht-Galinski Am 5.Juli  schrieb die Außenbeauftragte der EU, Federica Mogherini, einen denkwürdigen Brief an den israelischen Minister für Sicherheit und Strategische Angelegenheiten, Gilad Erdan, in dem [lesen]

Humanität als Propagandatrick Von Evelyn Hecht-Galinski

25. Juli 2018

Kommentar vom Hochblauen Humanität als Propagandatrick   Von Evelyn Hecht-Galinski   Nichts braucht der „Jüdische Staat“ mehr, als eine positive Berichterstattung. Dieses Regime weigert sich, Flüchtlinge aufzunehmen, stattdessen erzeugt es mit seiner Politik immer neue [lesen]

Das Land wo der Rassismus blüht Von Evelyn Hecht-Galinski

18. Juli 2018

Kommentar vom Hochblauen   Das Land, wo der Rassismus blüht   Von Evelyn Hecht-Galinski   Bereits seit Jahrzehnten ist der Rassismus im „jüdischen Staat“ etabliert und toleriert. Allein schon die Begriffe „Jüdischer Staat“ und „Demokratie“ [lesen]

Gegen alle Widerstände Von Evelyn Hecht-Galinski

11. Juli 2018

Kommentar vom Hochblauen   Gegen alle Widerstände Von Evelyn Hecht-Galinski   13 Jahre ist es her, dass sich 2005 mehr als 100 palästinensische zivilgesellschaftliche Gruppen sich zusammengeschlossen und die BDS-Bewegung gegründet haben. Inspiriert vom Kampf [lesen]

Grausame Gemeinsamkeiten Von Evelyn Hecht-Galinski

4. Juli 2018

Kommentar vom Hochblauen Grausame Gemeinsamkeiten   Von Evelyn Hecht-Galinski   Ich erinnere mich noch sehr gut an den 31. August 2015, als Kanzlerin Merkel überwältigt von der Situation an den europäischen Grenzen von „unendlich vielen [lesen]

1 2 3