Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

Die Chaos-Königin.

12. Mai 2016

Die Chaos-Königin. Hillary Clinton und die Außenpolitik der selbsternannten Weltmacht Diana Johnstone Die kalte Kriegerin Hillary Clinton ist die derzeit aussichtsreichste US-Präsidentschaftskandidatin. Aber wofür steht diese Frau eigentlich? Während Clinton sich selbst als liberal, progressiv [lesen]

Der stinkende Schuh der nicht auf den Markt kam!

12. Mai 2016

Der stinkende Schuh der nicht auf den Markt kam! Bitte unbedingt teilen und verbreiten. Reebok kann auf keinen Kunden verzichten! Die jüdischen Repräsentanten haben den 68er Bogen überspannt! Die weltweit 1,8 Milliarden muslimischen Menschen, potenzielle [lesen]

Frühstück mit der Drohne

12. Mai 2016

Atef Abu Saif: Frühstück mit der Drohne Am 7. Juli 2014 beginnt der bisher letzte der vielen Kämpfe um den Gazastreifen. Inmitten aller Pressestimmen zum Geschehen tauchen in den führenden Zeitungen der Welt Tagebuchtexte auf. [lesen]

Islam in Liberalism

12. Mai 2016

Islam in Liberalism, Massad In the popular imagination, Islam is often associated with words like oppression, totalitarianism, intolerance, cruelty, misogyny, and homophobia, while its presumed antonyms are Christianity, the West, liberalism, individualism, freedom, citizenship, and [lesen]

Die USA und der IS

1. Juni 2015

Jetzt ist es noch offizieller. Die USA sind der Terrorpate Nr. 1 in der Welt. Wie aus einem internen Strategiepapier hervorgeht, hat Amerika den IS, also den Islamischen Staat – DIE Terrorkrake im Mittleren Osten, [lesen]

Palästina, BDS und das Überleben Israels

8. Januar 2015

Danke an Dr. Martin Breidert für die Übersetzung des Artikels  von Joseph Massad   Was ist mit den europäischen Parlamenten los? In den vergangenen anderthalb Monaten haben das englische Unterhaus, die Parlamente von Spanien, Frankreich, [lesen]

Das Massaker in Paris

8. Januar 2015

von Volker Bräutigam François Hollande, monsieur le président.- Ein fürchterliches Massaker wurde Ihnen vor die Haustüre serviert. 12 Tote sind zu beklagen. Ihren Angehörigen sowie den vielen Verletzten des Terroranschlags am 7. Januar in Paris gilt [lesen]

1 60 61 62 63 64 66