Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

„Den Mächtigen die Wahrheit sagen“ von Helmut Scheben

„Den Mächtigen die Wahrheit sagen“

Helmut Scheben / 04. Jul 2016 – Der ehemalige CIA-Mann Ray McGovern sagt, der Giftgas-Anschlag in Damaskus im August 2013 sei nicht von Assad ausgegangen. „Flüchtlinge werden mit Krieg gemacht, und Krieg wird mit Lügen gemacht.“ Leute, die es wagen, solche Sätze zu schreiben, trifft man nicht alle Tage auf der Strasse.

1 Kommentar zu „Den Mächtigen die Wahrheit sagen“ von Helmut Scheben

  1. Wieder, wie im Dezember 2015, ein hervorragender Artikel von Helmut Scheben. (Jenen Artikel und die Reaktionen darauf siehe Link). Das zweite Wunder in der extrem transatlantisch (USA/Nato), proisraelisch und antirussisch ausgerichteten Medienlandschaft Schweiz. Entsprechend zustimmend fallen die Kommentare aus. Ein Kommentator ruft gar zur Weiterverbreitung dieses Artikels an Freunde und Bekannte auf. Dass dieser Artikel in einem anderen schweizerischen Presseportal erscheinen wird, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Wir werden sehen!

    Welch eklatanter Unterschied zu den Artikeln des Nato-Propagandisten Andreas Zumach im gleichen Presseportal. Mit seinen entsprechend ablehnenden und empörten Kommentaren.
    Wie zwiespältig ist doch der ängstlich lavierende „Infosperber.ch“.

    https://swisspropaganda.wordpress.com/2016/05/01/das-gewuenschte-narrativ-ii/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: