Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

Die Freiheit der Liebe – Paare zwischen den Kulturen Von Michael Jeismann Hanser Verlag

Dieses Buch hat eine Faszination, die so fesselnd ist, dass es genau das richtige Buch für gemütliche Abende ist.  Michael Jeismann nimmt uns mit in die Beziehungen besonderer Paare, die sich als Liebende über alle Widerstände und Kulturen hinweg gefunden haben und zu ihrer Liebe stehen.  Zeigt es doch brutal, wie grausam Kulturgeschichte ist und war. Mich hat der Absatz der „Reinheitslisten in Jerusalem“, über die falschen Frauen und ihre Kinder besonders aufgeregt. Berührt er doch gerade das Thema, mit dem ich mich so oft befasse, der Ausgrenzung durch Religion und Bibel. Das Buch hat mich sehr berührt und ich empfehle es sehr.

Evelyn Hecht-Galinski

 

Die Freiheit der Liebe

Liebe ohne Grenzen – eine umfassende Welt- und Kulturgeschichte interkultureller Paare. Ein Paar, in dem sich zwei Kulturen verbinden, sorgt für Unruhe. Diese Erfahrung kennt das Gilgamesch-Epos genauso wie die Erasmus-Pärchen, die sich beim Auslandsstudium finden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: