Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

Die öffentliche Meinung Von Walter Lippmann, Westendverlag

 

Dankenswerter Weise hat der Westend Verlag das vor fast 100 Jahren veröffentliche Buch von Walter Lippmann „Die öffentliche Meinung“, wie sie entsteht und manipuliert wird neu aufgelegt.  Mit einer Einführung der Herausgeber Walter Otto Ötsch und Silja Graupe. Was für Parallelen zu der heutigen Macht der Bilder.

 

 

Walter Lippmann – Die öffentliche Meinung – Ein Buch vom Westend Verlag

Wie sie entsteht und manipuliert wird Walter Otto Ötsch, Silja Graupe Erscheinungstermin: 01.08.2018 Seitenzahl: 384 Ausstattung: HCmsU Art.-Nr.: 9783864892233 Lieferzeit: 2 – 4 Werktage* Walter Lippmann gilt als einer der einflussreichsten Propagandisten des Neoliberalismus und einer gelenkten Demokratie, der dem marktradikalen Denken zum Siegeszug verhalf.

1 Kommentar zu Die öffentliche Meinung Von Walter Lippmann, Westendverlag

  1. Dank an den Westend Verlag und Dank an Evelyn Hecht-Galinski, dieses Dokument ins Licht der Öffentlichkeit geholt zu haben! Nun kann niemand sagen, nichts von der Manipulation der Öffentlichen Meinung gewusst zu haben, liebe Herausger von FAZ, Süddt., WELT und SPIEGEL. Ein Fachmann, DER Fachmann schlechthin ist nun – posthum – in den Zeugenstand getreten. Da wird niemand auf die Idee kommen könnne, Lipmann zum „Verschwörungstheoretiker“ machen zu wollen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: