Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

Gaza: Nach 9/11 begann wieder ein Krieg mit einer Lüge

von Andreas Friedrich

Nachdem wir schon in Bezug auf 09/11 einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg hatten, der mit gefälschten Satellitenfotos der US- amerikanischen Bush- Administration, auf denen angebliche Fabriken im Irak, in denen chemische Waffen gelagert und hergestellt worden sein sollen, begann, haben wir aktuell den 2. großen Krieg, der mit einer offenbar bewussten Lüge begann.

Diesmal geht es um den letzten vom zionistischen Regime Israels geführten Krieg gegen die 1,8 Millionen Menschen im Gazastreifen.

Im Fall der drei im Westjordanland im Juni ermordeten israelischen Jugendlichen machte Netanjahu ohne einen einzigen Beweis die Hamas verantwortlich und begann einen vernichtenden Krieg gegen den Gaza, dem über 2.100 Menschen, z.g.T. Zivilisten, zum Opfer fielen.

Heute nun wurde bekannt, das lt. „New York Times“ die Hamas- Führung im Gaza nichts mit der Entführung und Ermordung der drei im Westjordanland im Juni ermordeten israelischen Jugendlichen zutun hat.

Verantwortlich sei, so New York Times, eine “lokale Zelle der Hamas im Westjordanland“.

Für mich ist dies ein Indiz dafür, dass das zionistische Regime nur auf den, wenn auch kleinsten Grund, gewartet hat, einen Krieg gegen die Menschen im Gaza zu beginnen und so die von Mahmud Abbas angestrebte Einheitsregierung zwischen Fatah und Hamas sowie den Gaza, bzw. die dortige Infrastruktur, zu zerstören.


http://www.nahostpolitik.de/?p=1383

1 Kommentar zu Gaza: Nach 9/11 begann wieder ein Krieg mit einer Lüge

  1. Vielen Dank für den Beitrag, eine kleine ergäneznde Bitte:

    Zitat: Heute nun wurde bekannt, das lt. „New York Times“ die Hamas- Führung im Gaza nichts mit der Entführung und Ermordung der drei im Westjordanland im Juni ermordeten israelischen Jugendlichen zutun hat.

    Könnte dieser Punkt mit einem Link / Beleg unterlegt werden? Es wäre dann leichter, nach außen entsprechend zu argumentieren.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: