Große Gehirne entwickeln, nur um vor Dummheit auszusterben: Notizen vom Rand der narrativen Matrix Von Caitlin Johnstone

Evolving Big Brains Only To Go Extinct From Stupidity: Notes From The Edge Of The Narrative Matrix

❖ It’s really too bad that anyone who thinks it might be a good idea to stop exponentially escalating this proxy war is an evil Nazi Putin propagandist, because things are getting very very dangerous. NEW: Russia unleashes fury over bridge “terrorism” by targeting Ukrainian cities this morning.

Große Gehirne entwickeln, nur um vor Dummheit auszusterben: Notizen vom Rand der narrativen Matrix

Von Caitlin Johnstone

11. Oktober 2022

Es ist wirklich zu schade, dass jeder, der meint, es wäre eine gute Idee, die exponentielle Eskalation dieses Stellvertreterkriegs zu stoppen, ein böser Nazi-Putin-Propagandist ist, denn die Dinge werden sehr, sehr gefährlich.

Ein normaler Mensch: Ich denke, es wäre gut, wenn nicht alle in einem nuklearen Holocaust sterben würden.

Verrückte Person: Das bedeutet, dass du Wladimir Putin liebst.

Normale Person: Nein, ich denke nur, dass es eine gute Idee wäre, zu versuchen, den schrecklichen Tod von buchstäblich allen Menschen zu verhindern.

Verrückte Person: Wie viel zahlt dir der Kreml, damit du das sagst?

Verdammte Verrückte.

Der Widerstand gegen ein nukleares Armageddon ist die am wenigsten parteiische Position, die man überhaupt haben kann. Die am wenigsten einseitige. Die am wenigsten “campistische”. Es ist einfach ein normaler menschlicher Organismus mit dem normalsten menschlichen Impuls, den man sich vorstellen kann. Es ist absolut irrsinnig, dass irgendjemand versucht, das anders darzustellen.

Eine Gesellschaft, in der der Widerstand gegen ein nukleares Armageddon als abartig und böse angesehen wird, ist die rückständigste und wahnsinnigste Gesellschaft, die man sich vorstellen kann. Versuchen Sie ernsthaft, sich etwas Verrückteres und Rückständigeres als das vorzustellen. Eine Gesellschaft, in der alle rückwärts gehen und fahren? Das ist weniger verrückt und rückständig. Eine Gesellschaft, in der die Hunde die Menschen besitzen? Das ist noch weniger verrückt und rückständig.

Das ist es. Das ist der Gipfel des Wahnsinns. Eine denkende Spezies, die jeden Widerstand gegen eine Politik, die zu ihrem Aussterben führen kann, als unerhörte Ketzerei betrachtet, kann nicht noch verrückter werden. Sie hat sich so weit von der Vernunft entfernt, wie es für ein denkendes Lebewesen nur möglich ist.

Vielleicht wäre es klug, mit dem Spiel “Lass uns Putins rote Linien überschreiten, ich wette, er blufft diesmal” aufzuhören.

Menschen, die nicht ernsthaft besorgt sind über die rapide eskalierende Brinkmanship zwischen den USA und Russland, haben einfach nicht genug Zeit damit verbracht, die Fakten zu recherchieren und darüber nachzudenken, was ein Atomkrieg bedeuten würde. Ihre Gelassenheit beruht allein auf psychologischer Vermeidung.

Es ist schon ein bisschen komisch, dass der Mensch so schnell diese riesigen Gehirne entwickelt hat, nur um dann als erste Spezies aufgrund von Dummheit auszusterben.

Zu deiner Information: In Kriegszeiten sollte man immer weniger Vertrauen in seine Regierung haben, nicht mehr.

Eine Analyse des Krieges in der Ukraine, die die westlichen Provokationen, die zu diesem Krieg geführt haben, nicht berücksichtigt, ist überhaupt keine Analyse. Es ist propagandistische Kinderliteratur.

Wenn Ihr Stellvertreterkrieg eine ununterbrochene PR-Schleuderei und massenmediale Propaganda mit maximaler Aggression erfordert, um die öffentliche Zustimmung dafür herzustellen, ist Ihr Stellvertreterkrieg vielleicht unmoralisch und schlecht.

Die einzige Möglichkeit, wie Sie glauben können, dass Russland mit Atomwaffen droht, während die USA dies nicht tun, wäre, dass Sie glauben, die USA hätten eine “No First Use”-Politik. Das wäre natürlich falsch und dumm.

Wenn eine Seite des neuen Kalten Krieges Multipolarität will, bei der die Weltmacht viel weniger zentralisiert ist, und die andere Seite unipolare planetarische Vorherrschaft will, bei der die ganze Welt Washington DC und seinen Marionettenmeistern gehorcht, ist es nicht schwer herauszufinden, welche Seite der Aggressor ist.

Seien Sie völlig abweisend gegenüber denen, die Ihre Kritik an der westlichen imperialen Aggression ablehnen. Der einzige Grund, warum sie erwarten, dass ihre dummen Meinungen ernst genommen werden, ist, dass ihre Position durch Unmengen von Propaganda künstlich normalisiert wurde. Das war’s.

Das Einzige, was Ihre Weltsicht seltsam und verdächtig und die Weltsicht der Apologeten des Imperiums normal erscheinen lässt, ist die Tatsache, dass wir alle unser ganzes Leben lang in der Propaganda des Imperiums geschwommen sind. Das hat nichts mit der Faktizität oder Gültigkeit der eigenen Position zu tun. In Wirklichkeit ist es ganz normal, seine Kritik auf die gefährlichsten Impulse der mächtigsten und zerstörerischsten Machtstruktur der Welt zu richten. Es ist nicht seltsam und verdächtig, wenn Sie es tun, es ist seltsam und verdächtig, dass alle anderen es nicht tun. Übersetzt mit Deepl.com

______________

Meine Arbeit wird vollständig von den Lesern unterstützt. Wenn euch dieser Artikel also gefallen hat, solltet ihr in Erwägung ziehen, ihn zu teilen, mir auf Facebook, Twitter, Soundcloud oder YouTube zu folgen, eine Ausgabe meines monatlichen Zines zu kaufen oder etwas Geld in mein Spendenkonto auf Ko-fi, Patreon oder Paypal zu werfen. Wenn ihr mehr lesen wollt, könnt ihr meine Bücher kaufen. Der beste Weg, um sicherzugehen, dass du die Sachen siehst, die ich veröffentliche, ist, dich auf meiner Website oder auf Substack in die Mailingliste einzutragen, die dich per E-Mail über alles informiert, was ich veröffentliche. Jeder, rassistische Plattformen ausgenommen, hat meine Erlaubnis, Teile dieses Werks (oder alles andere, was ich geschrieben habe) auf jede beliebige Weise kostenlos zu veröffentlichen, zu verwenden oder zu übersetzen. Für weitere Informationen darüber, wer ich bin, wo ich stehe und was ich mit dieser Plattform erreichen will, klicken Sie hier. Alle Werke wurden gemeinsam mit meinem amerikanischen Ehemann Tim Foley verfasst.

--

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: