• Kommentar vom Hochblauen

    Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller denn je! Kommentar vom Hochblauen vom April 2013 Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski Im deutschen Blätter-/Märchenwald habe ich erneut Furchtbares gefunden. Es ist nicht nur das Schweigen im deutschen Blätterwald, wenn es um [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Die Grenze ist überschritten Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen   Die Grenze ist überschritten   Von Evelyn Hecht-Galinski   Angesichts der Tatsache, dass dank Israels Propagandafeldzug Kritik auf ganzer Linie zum Schweigen gebracht wurde, kritische Juden speziell als Antisemiten oder „selbsthassende [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Von Evelyn Hecht-Galinski

        Kommentar vom Hochblauen für TRTdeutsch Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Nur in Deutschland scheint es möglich, dass sich die gesamte Medienlandschaft inklusive öffentlich-rechtliche Fernseh- und Rundfunkanstalten wie es scheint gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski Wie ist es möglich, dass sich die gesamte deutsche Medienlandschaft, inklusive den Öffentlich-Rechtlichen Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie es scheint, gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller Online-Flyer vom 18. Dezember 2020   Kommentar vom Hochblauen Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski Es ist diese Missachtung aller palästinensischen Rechte, die so wütend und fassungslos macht. Während wir hier durch die Corona-Pandemie [lesen]

Hagia Sophias geliebte 16 Jahre alte Katze stirbt nach kurzer Krankheit Von Yasmina Allouche

 

Auch Katzen sind systemrelevant

Hagia Sophia’s beloved feline of 16 years dies after short illness

Hagia Sophia’s famous resident cat, Gli, has died after being taken ill in September, Istanbul Governor Ali Yerlikaya announced on his social media account. “I am sorry to lose Gli. Hagia Sophia’s cat Gli, who has been treated in a private veterinary clinic in Levent since Sept.

Gli erlangte Berühmtheit, nachdem sie gefilmt wurde, wie sie vom damaligen US-Präsidenten Barack Obama während seines Besuchs in der Hagia Sophia 2009 gestreichelt wurde (Ozan Kose/AFP)

Hagia Sophias geliebte 16 Jahre alte Katze stirbt nach kurzer Krankheit
Von Yasmina Allouche
 8. November 2020

Gli war ein beliebtes Ausstattungsmerkmal der Moschee von Istanbul, wobei Touristen oft das Bauwerk durchkämmten, um Fotos von der grünäugigen Katze zu machen

Die berühmte Hauskatze der Hagia Sophia, Gli, ist nach einer Erkrankung im September gestorben, teilte der Istanbuler Gouverneur Ali Yerlikaya in seinem Social-Media-Account mit.

“Es tut mir leid, Gli zu verlieren. Hagia Sophias Katze Gli, die seit dem 24. September in einer privaten Tierklinik in Levent behandelt wird, ist leider an Altersschwäche gestorben. Wir werden Sie nie vergessen. Gli”, schrieb Jerlikaya am Samstag.

Gli, was auf Türkisch Liebesbündnis bedeutet, war ein beliebtes Merkmal der Hagia Sophia, wobei Touristen oft das Gebäude durchkämmten, um Fotos von der grünäugigen Katze zu machen.

Sie erlangte Berühmtheit, nachdem sie 2009 gefilmt wurde, als sie vom damaligen US-Präsidenten Barack Obama bei einem Museumsbesuch mit dem damaligen türkischen Ministerpräsidenten Recip Tayyip Erdogan gestreichelt wurde.

Anfang dieses Jahres verwandelte sich das 1.500 Jahre alte Unesco-Weltkulturerbe vom Museum wieder in eine Moschee, nachdem ein türkisches Gericht im Juli den Status als Museum aufgehoben hatte. Am 24. Juli wurden zum ersten Mal seit 86 Jahren wieder Gebete im Inneren des Komplexes gesprochen.

Die Hagia Sophia wurde zuerst während des Byzantinischen Reiches als orthodoxe christliche Kathedrale gebaut, die damals die größte in der Christenheit war, bevor sie neun Jahrhunderte später mit der osmanischen Eroberung 1453 in eine Moschee umgewandelt wurde.

Die Nachricht von Gli’s Ableben hat online einen Ausbruch von Liebe und Beileid von denen ausgelöst, die ihr auf ihrer Instagram-Seite folgten, die von einem Reiseführer namens Umut Bahceci erstellt wurde und über 114.000 Anhänger gefunden hat, zusammen mit türkischen Beamten, darunter der Bürgermeister der Gemeinde Uskudar, Hilmi Turkman, und dem Sprecher des Präsidenten, Ibrahim Kalin.

Während des Übergangs des Ortes zurück in eine Moschee wurde befürchtet, dass dies das 16 Jahre alte Katzenheim durcheinander bringen würde, aber die Beamten bestätigten schnell, dass sie weiterhin dort leben dürfe.

Gli, die in der Klinik in Levent gestorben war, wurde vor ihrem Tod in einen isolierten Raum, weit weg von Besuchern, verlegt, und man bat um Gebete für ihre Genesung.

Einige Online-Benutzer haben den Tod der Katze auf die Änderungen des Status der Hagia Sophia zurückgeführt.

Übersetzung: Wenn Sie ein Tier von einem Ort wegbringen, an dem es das Haus kennt, in dem es sich eingewöhnt, schläft, isst und trinkt und Gnade und Fürsorge erfährt, wird weder das Tier noch der Ort so sein wie zuvor. Das Blut der Gli und aller durch die Vertreibung getöteten Tiere ist in den Händen derer, die unsere gemeinsamen Erinnerungen und unsere Vergangenheit auslöschen wollen.

Gli hat einen gemeinsamen Feierstatus mit einer anderen Katze in der Stadt namens Tombili, die mit ihrer eigenen Statue verewigt wurde, als sie die Herzen Tausender gewann, nachdem sie berühmterweise auf dem Pflaster liegend geschnappt wurde.

Katzen sind ein Hauptmerkmal der Türkei. In Istanbul leben bis zu 125.000 streunende Katzen, die von den Behörden betreut werden, aber auch von der allgemeinen Bevölkerung, die ihr Futter oft in behelfsmäßigen Unterkünften auf öffentlichen Plätzen liegen lässt.

Die Katzen von Istanbul sind so berühmt geworden, dass 2017 über sie ein Dokumentarfilm mit dem Titel Kedi gedreht wurde, der ihr tägliches Leben verfolgt. Übersetzt mit Deepl.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: