Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

Michel Friedman alias Paolo Pinkel hat einen neuen Job!

Neuer Job für Michel Friedman: Der Moderator und Publizist wird einer der Direktoren eines Forschungszentrums für Europafragen in Frankfurt.
Vom dixi Klo zum Immobilien Professor, seine „biografische Verpflichtung macht`s möglich!

Friedman wird einer von vier Direktoren des neu gegründeten „Centers for Applied European Studies“ an der Fachhochschule (University of Applied Sciences) Frankfurt. Der 60-Jährige ist dort seit Februar Professor für Immobilien- und Medienrecht, wie die Pressestelle am Freitag berichtete.

Friedman sieht die Aufgabe als „biografische Verpflichtung“, sagte er. „Als in Paris geborenes Kind jüdisch-polnischer Holocaustüberlebender und deutscher Staatsbürger ein europäisches Zentrum in einer Hochschule mit Studierenden aus über 100 Nationen leiten zu dürfen, ist eine herausfordernde Verantwortung.“
280.000 Euro aus dem Wissenschaftsministerium

Friedman leitet Europa-Forschungszentrum in Frankfurt | hessenschau.de | Gesellschaft

Neuer Job für Michel Friedman: Der Moderator und Publizist wird einer der Direktoren eines Forschungszentrums für Europafragen in Frankfurt. Friedman wird einer von vier Direktoren des neu gegründeten „Centers for Applied European Studies“ an der Fachhochschule (University of Applied Sciences) Frankfurt. Der 60-Jährige ist dort seit Februar Professor für Immobilien- und Medienrecht, wie die Pressestelle am Freitag berichtete.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: