Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

Wie der Bock zum Gärtner wird Von Evelyn Hecht-Galinski

 

Wird da nicht der Bock zum Gärtner gemacht? Wie kann der Verfassungsschutz die AfD beobachten, wenn der Präsident dieses „Vereins“ im Verdacht steht dieser Partei noch Tipps gegeben hat, wie sie eine Beobachtung vermeiden kann? Und ist es nicht gerade die SPD, die es bis heute nicht geschafft hat einen gewissen Thilo Sarrazin, einen „islamophoben Rassisten“ aus ihrer Partei zu entfernen, die sich genau damit unglaubwürdig gemacht hat?

 

Wegen Vorfällen in Chemnitz: SPD verlangt Beobachtung der AfD – SPIEGEL ONLINE – Politik

Die AfD hat die Gewalt in Chemnitz verurteilt, allerdings sympathisieren selbst Führungsmitglieder der Partei offen mit den Demonstranten. Die SPD fordert nun Konsequenzen. Angesichts von AfD-Aufrufen zu Selbstjustiz und Drohungen gegen Journalisten verlangen die Sozialdemokraten, dass der Verfassungsschutz die AfD künftig beobachtet.

Fliegt er raus oder nicht?

SPD wütend auf Thilo Sarrazin Fliegt er raus oder nicht? 30.08.2018, 18:59 Uhr | Andreas Rabenstein, dpa Sarrazin stellt kontroverses Islam-Buch vor „Feindliche Übernahme“: Thilo Sarrazin hat sein neues Buch vorgestellt, das erneut für Kontroversen sorgt. (Quelle: Reuters) Mit seinem neuen Buch verärgert Thilo Sarrazin die SPD. Schon wieder.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: