Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

Zerstört Gaza – tötet alles in #Gaza

von Dr. Sayed Tarmassi

Der Gaza-Krieg hat am 08.07.2014 begonnen und das ist innerhalb von sechs Jahren der dritte Krieg in dem Gazastreifen.
In dem Gaza-Krieg von 2008/2009 wurden Menschen getötet und Gebäude, Bäume und Tiere vernichtet. Ich war dort und habe im Al-Shifa Krankenhaus gearbeitet und die Spuren der Zerstörung mit Fotos und Videos dokumentiert.
Der Gaza-Krieg 2012 war wegen bestimmten Gegebenheiten und geographischer sowie politischer Situation der Nachbarländer sehr kurz.
Ich möchte nicht lange und ausführlich auf den Krieg 2008/2009 und den Krieg 2012 eingehen. Mein Thema heute ist der Krieg 2014 bezogen auf den Gazastreifen.
Wie hat der Krieg 2014 im Gazastreifen begonnen?
Der Staat Israel braucht keine Ausreden und Gründe, um einen Krieg gegen den Gazastreifen durchzuführen. Israel hat behauptet, dass die Menschen in Gaza drei Israelis getötet haben, was im Nachhinein nicht belegt werden konnte. Israel hat dies als Vorwand genommen und dann den Krieg im Gazastreifen begonnen.
Meine Reise nach Gaza:
Wie man in den Nachrichten sehen konnte, hat Israel Menschen und Tiere getötet, Gebäude, Bäume und Fabriken zerstört. Diese Bilder haben mir keine Ruhe gelassen, sodass ich mich entschieden habe, dorthin zu fliegen und Hilfe zu leisten. Ich habe entschieden nach Kairo zu fliegen und von dort aus nach Gaza zu reisen. Die Reise von Kairo nach Gaza war nicht einfach.
Als Beispiel: Vier andere Ärzte und ich mussten in einem Checkpoint in Ägypten über viereinhalb Stunden warten, bis wir die Erlaubnis hatten, nach Gaza weiter zu fahren.
Insgesamt mussten wir zwölf Checkpoints durchpassieren. Am Übergang von Rafah haben wir trotz verschiedener Versuche fünf Tage gebraucht, um nach Gaza gelangen zu können.

GAZA2
Ganzen Bericht lesen mit einem Klick auf diese grauenvollen Bilder

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: