• Kommentar vom Hochblauen

    Die Grenze ist überschritten Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen   Die Grenze ist überschritten   Von Evelyn Hecht-Galinski   Angesichts der Tatsache, dass dank Israels Propagandafeldzug Kritik auf ganzer Linie zum Schweigen gebracht wurde, kritische Juden speziell als Antisemiten oder „selbsthassende [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Von Evelyn Hecht-Galinski

        Kommentar vom Hochblauen für TRTdeutsch Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Nur in Deutschland scheint es möglich, dass sich die gesamte Medienlandschaft inklusive öffentlich-rechtliche Fernseh- und Rundfunkanstalten wie es scheint gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski Wie ist es möglich, dass sich die gesamte deutsche Medienlandschaft, inklusive den Öffentlich-Rechtlichen Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie es scheint, gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller Online-Flyer vom 18. Dezember 2020   Kommentar vom Hochblauen Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski Es ist diese Missachtung aller palästinensischen Rechte, die so wütend und fassungslos macht. Während wir hier durch die Corona-Pandemie [lesen]

Am 15.Mai ist der 72. globale Nakba Tag

Take Action: Mark 72 years since the Nakba with #KeyToJustice

On May 15 Palestinians will mark the Nakba (catastrophe), the ethnic cleansing and forcible displacement of a majority of the indigenous Palestinian population by the Zionist movement for the establishment of Israeli apartheid on the ruins of Palestinian society.

Am 15. Mai markieren die Palästinenser die Nakba (Katastrophe), die ethnische Säuberung und gewaltsame Vertreibung einer Mehrheit der einheimischen palästinensischen Bevölkerung durch die zionistische Bewegung für die Errichtung der israelischen Apartheid auf den Trümmern der palästinensischen Gesellschaft. Zweiundsiebzig Jahre später geht die Nakba weiter, da Israel mit Unterstützung von mitschuldigen Staaten, Unternehmen und Institutionen zu einem vollwertigen Apartheidregime geworden ist. Israels anhaltende Belagerung und Angriffe auf den Gaza-Streifen und die Pläne der rechtsextremen israelischen Regierung, Teile des besetzten Westjordanlandes illegal zu annektieren, erfordern eine energische globale Mobilisierung zur Unterstützung der Rechte der Palästinenser.

An diesem 15. Mai laden wir Sie ein, sich an einer kollektiven Aktion zu beteiligen, die die Nakba und unsere gemeinsamen globalen Kämpfe für Rechte kennzeichnet. Machen Sie ein Foto von sich selbst, wie Sie einen Schlüssel zur Rückkehr in der Hand halten. Veröffentlichen Sie das Foto in sozialen Medien mit dem Hashtag #KeyToJustice. Wir werden einige dieser Beiträge in sozialen Medien veröffentlichen.

Während das israelische Apartheidregime das Deckmantel der COVID-19-Krise benutzt, um das palästinensische Volk weiter zu diskriminieren und zu unterdrücken, sterben weltweit weiterhin Hunderttausende von Menschen an dem Virus, der die Armen, Obdachlosen, Migranten, Flüchtlinge und diejenigen, die unter Militarisierung und Besatzung leben, unverhältnismäßig stark trifft.

Viele palästinensische Familien haben noch immer die Schlüssel zu den Häusern, die sie in der Nakba von 1948 verlassen mussten. Der Schlüssel symbolisiert das unveräußerliche Recht der Palästinenser, in ihre Häuser zurückzukehren. Wir werden es weiterführen und den Schlüssel als Symbol für all jene halten, die ohne Zuhause geblieben sind, die sich Brutalitäten ausgesetzt sahen und der Auslöschung widerstehen, und als Symbol für die Verbundenheit unserer Kämpfe für Gleichheit, Würde und Freiheit. Unsere kollektiven Mobilisierungen werden dazu beitragen, den Schlüssel zur Gerechtigkeit umzudrehen.

Lernen Sie mit diesem Do-it-yourself-Video in englischer Sprache, wie Sie zu Hause einen Schlüssel herstellen können.

Übersetzt mit Deepl.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: