Angriff der “pro-ukrainischen Gruppe”: Notizen vom Rand der narrativen Matrix von Caitlin Johnstone

Attack Of The “Pro-Ukrainian Group”: Notes From The Edge Of The Narrative Matrix

❖ The latest New York Times report on the Nord Stream pipeline bombing is something else. According to NYT’s anonymous US government sources, the pipelines were blown up by a “pro-Ukrainian group” who had no known connections to any military or intelligence agency, but somehow had all the information, skills, diving equipment and military explosives necessary to carry out such an attack.

Angriff der “pro-ukrainischen Gruppe”: Notizen vom Rand der narrativen Matrix

von Caitlin Johnstone

8. März 2023

Der jüngste Bericht der New York Times über den Bombenanschlag auf die Nord Stream-Pipeline hat es in sich. Den anonymen US-Regierungsquellen der NYT zufolge wurden die Pipelines von einer “pro-ukrainischen Gruppe” in die Luft gesprengt, die keine bekannten Verbindungen zu einem Militär oder Geheimdienst hatte, aber irgendwie über alle Informationen, Fähigkeiten, Tauchausrüstungen und militärischen Sprengstoff verfügte, die zur Durchführung eines solchen Anschlags erforderlich waren.

Es ist wirklich beleidigend, wie dumm das ist. Es liest sich wie die Lüge eines kleinen Kindes, das erzählt, wer die Lampe im Wohnzimmer zerbrochen hat: “Irgendein böser Kerl kam herein und zerbrach sie, dann ging er weg. Er trug einen schwarzen Umhang und hatte einen gezwirbelten Schnurrbart.” Respektiere uns wenigstens so weit, dass du dir eine bessere Lüge ausdenkst als “Ja, es hat sich herausgestellt, dass es nur ein paar Leute mit einem Boot waren, Mann! Ich weiß, es ist verrückt!”

Sie haben buchstäblich einen ganzen Artikel geschrieben, ohne jemals darauf einzugehen, wie bizarr es ist, die mutmaßlichen Täter einfach als “Gruppe” zu bezeichnen. Als ob das ein Ding wäre. “Ja, weißt du, eine dieser Gruppen, von denen wir alle in den Nachrichten gehört haben. Sie wissen schon, Gruppen, die um die Welt segeln und die internationale unterseeische Energieinfrastruktur zerstören.”

Stellen Sie sich vor, Sie müssten diese Scooby-Doo-ähnliche Geschichte über eine Jacht ukrainischer Unruhestifter erzählen, die die europäische Energieversorgung auf den Kopf gestellt haben, als wäre es eine echte Sache. Wer von uns hat nicht schon einmal eine Ladung militärischen Sprengstoffs mitgenommen, um zum Spaß mit Freunden internationale Pipelines in die Luft zu jagen?”

Ich werde immer wütender über die Art und Weise, wie der Krieg mit China in Australien aggressiv vorangetrieben wird. Es gibt nichts Schlimmeres, als einen völlig unnötigen Krieg um Macht und Profit zu führen. Die Leute, die diese monströse Verderbtheit vorantreiben, sollten Angst haben, in die Öffentlichkeit zu gehen.

Krieg ist das Schlimmste, was es auf der Welt gibt, und ein Krieg zwischen China und der US-Allianz wäre der schlimmste aller Kriege. Die Leute, die versuchen, der Menschheit dieses unfassbare Grauen zuzufügen (alles im Namen der Sicherung der unipolaren Hegemonie der USA, wohlgemerkt), sind Feinde unserer Spezies.

Menschen, die die Trommeln des Weltkriegs schlagen, sollten mit der gleichen Abscheu und Ablehnung behandelt werden wie Kindervergewaltiger und Serienmörder. Sie sollten Angst haben, sich draußen zu zeigen, und in einer halbwegs vernünftigen Gesellschaft würden sie das auch tun. In einer halbwegs vernünftigen Gesellschaft würden Menschen, die auch nur versuchen würden, den Leuten so einen heißen Müll aufzutischen, aus jeder Stadt vertrieben, die sie betreten wollen. Sie würden elendig, kalt und einsam irgendwo in einer Höhle sterben und an Fledermäusen und Pilzen knabbern.

Beachten Sie, dass es eine parteiübergreifende Unterstützung für Eskalationen gegen Russland gibt, wobei gelegentlich eine Stimme der Vernunft auf der republikanischen Seite zugelassen wird, und eine parteiübergreifende Unterstützung für Eskalationen gegen China, wobei gelegentlich eine Stimme der Vernunft auf der demokratischen Seite zugelassen wird:

Die Demokraten setzen sich vehement für eine Eskalation gegen Russland ein, während die Republikaner eine eher passiv akzeptierende Rolle spielen, und die Republikaner setzen sich vehement für eine Eskalation gegen China ein, während die Demokraten eine eher passiv akzeptierende Rolle spielen. Jeder vertritt unterschiedliche Teile der Agenda.

Auf diese Weise verhindert das Imperium, dass sich die Parteien darüber streiten, ob es zu einer Eskalation des Kalten Krieges kommen sollte, und bringt sie stattdessen dazu, sich darüber zu streiten, wie und wo sie stattfinden sollte. Die Debatte lautet nicht “Sollen wir gegen ein mächtiges Land militarisieren?”, sondern “Sollen wir gegen Russland oder gegen China militarisieren?”

Amerikanischer Exzeptionalismus bedeutet, dass die Regeln für alle gelten, außer für Amerika.

Die USA sind wie einer dieser lästigen Hunde, die immer die Nachbarn und Passanten auf der Straße anbellen, weil sie denken, dass sie ihr Grundstück unbefugt betreten.

Wenn viele Russen sterben, sagen die Simpsons des Imperiums “Haha, ich wette, du bist traurig, du böses Miststück”, wenn viele Ukrainer sterben, sagen die Simpsons des Imperiums “Oh, ich wette, du bist glücklich, du böses Miststück”, aber in Wirklichkeit bin ich nur wütend, weil ich weiß, dass das US-Imperium all das mit ein wenig Diplomatie und ein paar billigen Zugeständnissen hätte verhindern können.

Nennen Sie es nicht “Stellvertreterkrieg”. Wenn Sie es einen Stellvertreterkrieg nennen, leugnen Sie die Souveränität der Ukraine als souveränes US-Militärobjekt und ihre Befugnis, das zu tun, was die USA von ihr verlangen.

Wikipedia ist eines der brillantesten Werkzeuge des imperialen Narrativmanagements, das je erfunden wurde. Die Art und Weise, wie es zugunsten des Imperiums gestapelt ist, wird hinter dem illusorischen Alibi versteckt, eine vom Volk gesteuerte Informationsquelle zu sein, so dass seine Leser keine Ahnung haben, dass sie Propaganda konsumieren.

Ben Norton hat vor ein paar Jahren in der Grayzone einen großartigen Artikel darüber geschrieben, wie sich hinter der betrügerischen Darstellung von Wikipedia als freie Enzyklopädie, die von einer Gemeinschaft von Freiwilligen durch offene Zusammenarbeit gepflegt wird, ein Kontrollsystem von oben nach unten verbirgt, das das Imperium begünstigt. Wie alle guten Werkzeuge der imperialen Kontrolle tarnt sich Wikipedia als populistisches Instrument des Volkes, während es im Besitz von Personen mit engen Verbindungen zur Macht des Status quo ist und von diesen betrieben wird. Aber wie viele Menschen, die Wikipedia besuchen, sind mit Artikeln wie dem obigen und den darin dargelegten Fakten vertraut? Fast keiner von ihnen. Es ist eine der meistbesuchten Websites der Welt, und die Leute wissen das nicht.

Manchmal bleibt einem nichts anderes übrig, als innezuhalten und sich zu wundern, wie genial das Imperium die Denkweise der Menschen über ihre Welt manipuliert. Es ist verwerflich, es ist missbräuchlich und es ist zutiefst zerstörerisch, aber bei Gott, es ist brillant.

Stellen Sie sich nur vor, was die Menschheit erreichen könnte, wenn unsere Spezies all ihre Innovation und ihren Einfallsreichtum darauf verwenden würde, die Welt zu einem besseren Ort für alle zu machen, anstatt herauszufinden, wie man die Gedanken der Menschen am besten kontrolliert, riesige Profite einfährt und Kriege führt. Übersetzt mit Deepl.com

_________________

Meine Arbeit wird vollständig von den Lesern unterstützt. Wenn euch dieser Artikel also gefallen hat, solltet ihr in Erwägung ziehen, ihn zu teilen, mir auf Facebook, Twitter, Soundcloud oder YouTube zu folgen, etwas Geld in mein Trinkgeldkonto auf Patreon oder Paypal zu werfen oder eine Ausgabe meine monatliche Zeitschrift zu kaufen. Wenn ihr mehr lesen wollt, könnt ihr meine Bücher kaufen. Der beste Weg, um sicherzugehen, dass du alles siehst, was ich veröffentliche, ist, dich auf meiner Website oder auf Substack in die Mailingliste einzutragen, die dich per E-Mail über alles informiert, was ich veröffentliche. Jeder, rassistische Plattformen ausgenommen, hat meine Erlaubnis, Teile dieses Werks (oder alles andere, was ich geschrieben habe) auf jede beliebige Weise kostenlos zu veröffentlichen, zu verwenden oder zu übersetzen. Für weitere Informationen darüber, wer ich bin, wo ich stehe und was ich mit dieser Plattform erreichen will, klicken Sie hier. Alle Werke wurden gemeinsam mit meinem Mann Tim Foley verfasst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: