Bennett: Keine Verhandlungen zur Schaffung eines “terroristischen Staates” in Israel

Tatsächlich ist es weder ein “terroristischer Staat” noch sind die Verhandlungen in Israel, sondern wären in Palästina! Aber was ist von zionistischen Politiker-Terroristen schon zu erwarten?

https://www.middleeastmonitor.com/20211109-bennett-no-negotiations-to-create-a-terrorist-state-in-israel/


Bennett: Keine Verhandlungen zur Schaffung eines “terroristischen Staates” in Israel

Der israelische Premierminister Naftali Bennett spricht während der Veranstaltung zur Cyber Week an der Universität Tel Aviv am 21. Juli 2021. (GIDEON MARKOWICZ/AFP via Getty Images)


09. November 2021


Der israelische Ministerpräsident Naftali Bennett hat gestern bestritten, dass seine Regierung Verhandlungen über die Schaffung eines “terroristischen Staates” in Israel führt oder führen wird, womit er sich auf einen palästinensischen Staat bezog.

Dies geschah während einer Knesset-Sitzung, in der der ehemalige Ministerpräsident Benjamin Netanjahu Bennett angriff und behauptete, seine Regierung verhandle über die Gründung eines palästinensischen Staates.

Netanjahu wurde auf Treffen zwischen israelischen und palästinensischen Beamten verwiesen, darunter ein Treffen zwischen Verteidigungsminister Benny Gantz und dem Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde Mahmoud Abbas.

“Ich wurde gebeten, auf politische Verhandlungen über die Errichtung eines terroristischen Staates im Herzen des Landes zu antworten”, sagte Bennett nach Angaben von Israel National News. “Hier ist meine Antwort: Es gibt keine politischen Verhandlungen über die Errichtung eines terroristischen Staates im Herzen des Landes.” Übersetzt mit Deepl.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: