Bis alles in Scherben fällt Der Kampf der USA um eine neue Weltordnung von Klaus Eichner edition ost

Schon der Titel dieses Buchs ist vielversprechend. Die Leser werden nicht enttäuscht.  Klaus Eichner beschreibt genau wie  die USA eine neue Weltordnung durchsetzen wollen und dabei vor nichts zurückschrecken. Beispiel Deutschland, Europa, wie vermeintlich Verbündete sich zu Vasallen erniedrigen, sich bedingungslos unterwerfen und das den Bürgern als “Freundschaft” verkaufen. Für mich ist das Buch genau die Schilderung, die es aktuell braucht, bevor alles zusammenbricht. Wer ist prädestinierter, als Klaus Eichner der von 1974 bis 1989 Chefanalytiker für US-Geheimdienste in Sachen Aufklärung war. Zudem kennt er das Innenleben der Führungsmacht der Nato. Ein wichtiges Buch, dass schnell noch gelesen werden muss, bevor alles in Scherben fällt und die USA den Kampf um eine Weltordnung auf unserem Rücken gekämpft haben..   

Evelyn Hecht-Galinski 

 

 

 

Bis alles in Scherben fällt

Der Kampf der USA um eine neue Weltordnung

von Klaus Eichner

1990 zerbrach nach fast einem halben Jahrhundert die bipolare Weltordnung. Die UdSSR ging unter. Die USA als andere Weltmacht begannen, nunmehr eine neue Weltordnung nach ihren Vorstellungen zu gestalten. …

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: