Respekt geht anders Von Gabriele Krone-Schmalz

3. April 2021

Krone-Schmalz, Gabriele | Respekt geht anders Deutschland ist im Kampfmodus. Andersdenkende werden verunglimpft, und statt aufeinander zuzugehen, breitet sich in der Öffentlichkeit ein aggressives Klima der Intoleranz aus. Gabriele Krone-Schmalz versucht Brücken zu schlagen und [lesen]

Die scheinheilige Supermacht Von Michael Lüders

20. März 2021

Michael Lüders ist es mit seinem aktuellen Buch erneut gelungen die “Scheinheilige Supermacht” USA zu entlarven und dem Leser mit spannender Erklärung diese unheilvolle Politik verständlich zu erklären. Diese brutale Machtpolitik zu demaskieren und schlimmer [lesen]

Verraten und Verkauft Von Wolfgang Bittner

20. März 2021

Ankündigung für Wolfgang Bittners neues Buch, bin schon sehr gespannt, erscheint am 18.03.20201 Deutschland – verraten und verkauft Hintergründe und Analysen Ein neues Buch von Wolfgang Bittner   Auf den ersten Blick mag es provokant [lesen]

Staatsfeinde in Uniform Von Dirk Laabs

17. März 2021

https://www.ullstein-buchverlage.de/nc/buch/details/titel-folgt-9783430210324.html Staatsfeinde in Uniform Dirk Laabs Wie militante Rechte unsere Institutionen unterwandern In Deutschland zählen immer mehr Soldaten, Polizisten und Nachrichtendienstler zur rechten Szene. Menschen also, die per Amtseid geschworen haben, das Grundgesetz und die [lesen]

Hass von oben, Hass von unten von Marlon Grohn

12. März 2021

Ein wichtiges Buch, dass in vielen Beispielen aufzeigt, wie Hass im Internet erzeugt wird und was er bezweckt. Wie schriebt Marlon Grohn, sehr richtig am Schluss des Buches, im Kapitel ” Das Ethos des Textes” [lesen]

Al-Aqsa oder Tempelberg von Joseph Croiteru

27. Februar 2021

Der Haram Al-Sharif (Tempelberg) ist das muslimische Symbol. Dieser “ewige Kampf um Jerusalems heilige Stätten” wie Joseph Croiteru ihn  sehr detailliert beschreibt, ist ein Kampf ohne “Happy End”. Kein Muslim wird jüdischen Eiferen die Hoheit [lesen]

Der Dichter und der Neonazi Von Thomas Wagner

15. Februar 2021

Der Dichter und der Neonazi 21. Januar 1983: Eine unwahrscheinliche Begegnung bahnt sich an. Michael Kühnen – Wortführer der Neonazi-Szene – und Erich Fried – jüdischer Dichter und glühender Antifaschist – sollten sich in einer [lesen]

1 2 3 17