Die Kunst ist frei? Von Moshe Zuckermann

14. September 2022

Moshe Zuckermann hat mit diesem Titel und Thema genau den wunden Punkt gefunden, der im Augenblick durch die Medien geistert. Wie weit darf Kunstfreiheit gehen? Es scheint, als ob alle Regeln vergessen werden, geht es [lesen]

Die Russen kommen von Stefan Bollinger Verlag am Park

11. Juli 2022

In diesen Zeiten des zügellosen Russland-Hasses und einer Ampel-Regierung, die diese Stimmung in noch nie dagewesener Art noch beflügelt, ist  “Die Russen kommen” von Stefan Bollinger, ein großer Gewinn für jeden Bürger, der noch bereit [lesen]

Adania Shibli Eine Nebensache

29. Mai 2022

  Adania Shibli hat mit ihrem neuen Buch „Eine Nebensache“ einen so politischen und unter die Haut gehenden Roman geschrieben, dass man sich als Leser förmlich gefangen fühlt in dieser schmutzigen Hitze und Situation. Ihre [lesen]

Zensur von Hannes Hofbauer Promedia

5. Mai 2022

Tag für Tag hat sich die Zensur zu einem Instrument der staatlichen Wahrheitswächter und privaten Medienmonopolen entwickelt, die sich Orwell niemals in kühnsten Vorahnungen hätte vorstellen können. Wie Hannes Hofbauer alle Aspekte in seinem neuen [lesen]

1 2 3 22