http://sicht-vom-hochblauen.de/oliven-und-asche-herausgegeben-von-ayelet-waldman-und-michael-chabon/

Adania Shibli Eine Nebensache

29. Mai 2022

  Adania Shibli hat mit ihrem neuen Buch „Eine Nebensache“ einen so politischen und unter die Haut gehenden Roman geschrieben, dass man sich als Leser förmlich gefangen fühlt in dieser schmutzigen Hitze und Situation. Ihre [lesen]

Zensur von Hannes Hofbauer Promedia

5. Mai 2022

Tag für Tag hat sich die Zensur zu einem Instrument der staatlichen Wahrheitswächter und privaten Medienmonopolen entwickelt, die sich Orwell niemals in kühnsten Vorahnungen hätte vorstellen können. Wie Hannes Hofbauer alle Aspekte in seinem neuen [lesen]

Hybris am Hindukusch Von Michael Lüders C.H.Beck

18. März 2022

Michael Lüders hat mit seinem neuen Buch “Hybris am Hindukusch”- Wie der Westen in Afghanistan scheiterte, genau das Thema beleuchtet, dass sich für mich  wie ein roter Faden durch die US-Macht geleitete Politik zieht, der [lesen]

Nationale Interessen von Klaus von Dohnayi Siedler Verlag

17. Februar 2022

Rezension von Evelyn Hecht-Galinski  von Klaus von Dohnanyi  “Nationale Interessen”                                     Orientierung für deutsche und in Zeiten globaler Umbrüche Nationale Interessen von Klaus von Dohnanyi ist ein faszinierendes Buch, dass mich insofern überraschte, als das [lesen]

George Orwell Reise durch Ruinen

11. Februar 2022

Rezension Von Evelyn Hecht-Galinski   George Orwell   Reise durch Ruinen   In diesem Reportagen Buch von Orwell , dass er zwischen März und November 1945, als Kriegsberichterstatter schrieb, lernte ich einen ganz neuen Orwell [lesen]

1 2 3 4 18