• Kommentar vom Hochblauen

    Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller denn je! Kommentar vom Hochblauen vom April 2013 Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski Im deutschen Blätter-/Märchenwald habe ich erneut Furchtbares gefunden. Es ist nicht nur das Schweigen im deutschen Blätterwald, wenn es um [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Die Grenze ist überschritten Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen   Die Grenze ist überschritten   Von Evelyn Hecht-Galinski   Angesichts der Tatsache, dass dank Israels Propagandafeldzug Kritik auf ganzer Linie zum Schweigen gebracht wurde, kritische Juden speziell als Antisemiten oder „selbsthassende [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Von Evelyn Hecht-Galinski

        Kommentar vom Hochblauen für TRTdeutsch Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Nur in Deutschland scheint es möglich, dass sich die gesamte Medienlandschaft inklusive öffentlich-rechtliche Fernseh- und Rundfunkanstalten wie es scheint gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski Wie ist es möglich, dass sich die gesamte deutsche Medienlandschaft, inklusive den Öffentlich-Rechtlichen Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie es scheint, gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller Online-Flyer vom 18. Dezember 2020   Kommentar vom Hochblauen Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski Es ist diese Missachtung aller palästinensischen Rechte, die so wütend und fassungslos macht. Während wir hier durch die Corona-Pandemie [lesen]

Dershowitz über die ‘Förderung jüdischer Werte (wertvoll)’.

Dershowitz on the Promotion of Jewish Values (precious) – Gilad Atzmon thoughts and music

In his desperate attempt to defame Bernie Sanders, the Harvard professor has identified the enemy within: “the worst people in terms of not promoting Jewish values.” Dershowitz was referring to Norman Finkelstein, Karl Marx, Noam Chomsky and Gilad Atzmon. I guess that most people woul

Dershowitz über die ‘Förderung jüdischer Werte (wertvoll)’.

Dershowitz on the Promotion of Jewish Values (precious) – Gilad Atzmon thoughts and music

In his desperate attempt to defame Bernie Sanders, the Harvard professor has identified the enemy within: “the worst people in terms of not promoting Jewish values.” Dershowitz was referring to Norman Finkelstein, Karl Marx, Noam Chomsky and Gilad Atzmon. I guess that most people woul

Dershowitz in seinem besten Moment. In seinem verzweifelten Versuch, Bernie Sanders zu diffamieren, hat der Harvard-Professor den inneren Feind identifiziert: “die schlimmsten Leute, wenn es darum geht, nicht für jüdische Werte zu werben.” Dershowitz bezog sich dabei auf Norman Finkelstein, Karl Marx, Noam Chomsky und Gilad Atzmon. Ich vermute, dass die meisten Menschen die oben genannten Unternehmen als Hüter der Gerechtigkeit und des Humanismus betrachten würden. Nicht gerade eine Qualität, die Dershowitz und seinem Erz-Pedo-Kumpel Jeffrey Epstein und dem angeblichen Serienvergewaltiger Harvey Weinstein zugeschrieben werden kann.

Früher oder später wird das amerikanische Volk herausfinden müssen, wie es lahmenden Charakteren wie Dershowitz gelungen ist, in ihre Ivy-League-Institutionen einzudringen… Übersetzt mit Deepl.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: