• Kommentar vom Hochblauen

    Die Grenze ist überschritten Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen   Die Grenze ist überschritten   Von Evelyn Hecht-Galinski   Angesichts der Tatsache, dass dank Israels Propagandafeldzug Kritik auf ganzer Linie zum Schweigen gebracht wurde, kritische Juden speziell als Antisemiten oder „selbsthassende [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Von Evelyn Hecht-Galinski

        Kommentar vom Hochblauen für TRTdeutsch Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Nur in Deutschland scheint es möglich, dass sich die gesamte Medienlandschaft inklusive öffentlich-rechtliche Fernseh- und Rundfunkanstalten wie es scheint gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski Wie ist es möglich, dass sich die gesamte deutsche Medienlandschaft, inklusive den Öffentlich-Rechtlichen Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie es scheint, gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller Online-Flyer vom 18. Dezember 2020   Kommentar vom Hochblauen Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski Es ist diese Missachtung aller palästinensischen Rechte, die so wütend und fassungslos macht. Während wir hier durch die Corona-Pandemie [lesen]

Die Bundeswehr plant den Einsatz einer Flotte israelischer Heron TP-Drohnen in Afghanistan und Mali

Germany to operate Israel drones in Afghanistan, Mali

The German army plans to operate a fleet of Israeli-made Heron TP drones in Afghanistan and Mali from 2021, the German Press Agency ( DPA) reported. The German government said the new model will join its fleet of drones in Afghanistan in 2021 and in Mali in 2024.

Deutschland operiert mit  israelischen Drohnen in Afghanistan, Mali
11. Mai 2020

Die Bundeswehr plant den Einsatz einer Flotte israelischer Heron TP-Drohnen in Afghanistan und Mali ab 2021, berichtete die Deutsche Presseagentur (DPA).

Die Bundesregierung teilte mit, das neue Modell werde 2021 in Afghanistan und 2024 in Mali zu ihrer Drohnenflotte stoßen.

Die Bundeswehr fliegt im Rahmen der NATO-Mission “Resolute Support” bereits drei israelische Heron-1-Überwachungsflugzeuge mittlerer Größe in Afghanistan und weitere drei Flugzeuge im Rahmen der MINUSMA-Mission der Vereinten Nationen in Mali.

Heron 1 hat eine Spannweite von 16,6 Metern und ist damit zu klein, um mit Waffen ausgerüstet zu werden.

Das weiterentwickelte Modell Heron TP hat jedoch eine Spannweite von 26 Metern, so dass es mit Waffen ausgerüstet werden kann, länger in der Luft bleibt und Bilder mit höherer Auflösung liefert.

Das Bundesverteidigungsministerium wird heute über die Möglichkeit der Bewaffnung seiner Drohnen im Auslandseinsatz beraten. Übersetzt mit Deepl.com

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: