Katar: FIFA-Gastgeberseite listet Palästina statt Israel

Noch besser wäre es ein Ende der illegalen Besatzung Palästinas zu fordern

Evelyn Hecht-Galinski

Im Gegensatz zu seinen arabischen Nachbarn am Golf, Bahrain und den Vereinigten Arabischen Emiraten, die kürzlich Normalisierungsabkommen mit Israel unterzeichnet haben, hat Katar die Normalisierung der Beziehungen von der Gründung eines palästinensischen Staates abhängig gemacht.”

Qatar: FIFA hospitality site lists Palestine instead of Israel

The official Qatar 2022 FIFA World Cup hospitality booking website has listed Palestine as a country option instead of Israel. The listing previously displayed “Palestinian Territory, Occupied” before being changed to “Palestine” and has received mixed reactions across social media, with Palestinian and pro-Palestine activists praising the move and Israelis and Zionist supporters deeming it “disgraceful” or ” anti-Semitic”.


Katar: FIFA-Gastgeberseite listet Palästina statt Israel

Auf der offiziellen Website zur Buchung von Hospitality-Plätzen für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 wird Palästina anstelle von Israel als Herkunftsland aufgeführt.
11. August 2022

In den sozialen Medien gab es gemischte Reaktionen: Palästinensische und pro-palästinensische Aktivisten lobten den Schritt, während Israelis und zionistische Anhänger ihn als “schändlich” oder “antisemitisch” bezeichneten.

Israelische Medien stellten fest, dass die Entscheidung “Empörung ausgelöst” habe, räumten jedoch ein, dass eine Reihe anderer Länder wie Aserbaidschan, Armenien und Georgien ebenfalls nicht auf der Website erwähnt worden seien.

Winterhill Hospitality, ein in Hongkong ansässiges Unternehmen, hat die Exklusivrechte für das Angebot von Hospitality-Dienstleistungen für die Weltmeisterschaft und teilte mit, dass seine Tochtergesellschaft MATCH Hospitality “das einzige Unternehmen weltweit ist, das von der FIFA autorisiert ist, exklusive Hospitality-Pakete inklusive Eintrittskarten für jedes Spiel der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ anzubieten und zu garantieren, und zwar direkt oder über die von ihr ernannten Verkaufsagenten.”

Der Jewish Chronicle berichtete, dass ein Sprecher von MATCH Hospitality sagte: “Palästina wird von unserem Verkaufsagenten Winterhill Hospitality mit Sitz in Hongkong betreut, der zusammen mit einem weiteren exklusiven Verkaufsagenten, BH Hospitality, beauftragt wurde, MATCH Hospitality in allen Gebieten der AFC- und OFC-Regionen in Asien, im asiatisch-pazifischen Raum und im Nahen Osten, einschließlich Palästina, zu vertreten.”

“Es wurden Anstrengungen unternommen, um einen Verkaufsagenten in Israel zu finden und zu ernennen, aber wir waren nicht in der Lage, dies zu tun. Dies ist kein Einzelfall in Israel, es gibt in der Tat viele Dutzend nationale Gebiete, in denen wir keine exklusive Vertretung haben und die daher nicht auf unserer Website aufgeführt sind.”

Israel ist auf der Standard-Website der FIFA für das Ticketing und direkt auf der Website von Winterhill Hospitality als Land aufgeführt.

Israel hat im Juni eine Vereinbarung mit der FIFA getroffen, die es Israelis erlaubt, Tickets für das Turnier zu kaufen und nach Katar einzureisen, was das erste Mal ist, dass Israelis in das Land einreisen können, ohne einen ausländischen Reisepass zu benötigen.

Gemäß seinen Verpflichtungen gegenüber der FIFA ist Katar verpflichtet, alle Länder der Welt gleich zu behandeln, ohne Namen oder Flaggen auszulassen.

Die Verantwortlichen der Fußballweltmeisterschaft in Katar haben wiederholt betont, dass alle Nationalitäten während des Turniers willkommen sind. Alle Ticketinhaber müssen die Hayya-Karte beantragen, einen Fanausweis, der gleichzeitig als Einreisevisum für Katar gilt.

Im Gegensatz zu seinen arabischen Nachbarn am Golf, Bahrain und den Vereinigten Arabischen Emiraten, die kürzlich Normalisierungsabkommen mit Israel unterzeichnet haben, hat Katar die Normalisierung der Beziehungen von der Gründung eines palästinensischen Staates abhängig gemacht. Übersetzt mit Deepl.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: