• Kommentar vom Hochblauen

    Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller denn je! Kommentar vom Hochblauen vom April 2013 Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski Im deutschen Blätter-/Märchenwald habe ich erneut Furchtbares gefunden. Es ist nicht nur das Schweigen im deutschen Blätterwald, wenn es um [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Die Grenze ist überschritten Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen   Die Grenze ist überschritten   Von Evelyn Hecht-Galinski   Angesichts der Tatsache, dass dank Israels Propagandafeldzug Kritik auf ganzer Linie zum Schweigen gebracht wurde, kritische Juden speziell als Antisemiten oder „selbsthassende [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Von Evelyn Hecht-Galinski

        Kommentar vom Hochblauen für TRTdeutsch Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Nur in Deutschland scheint es möglich, dass sich die gesamte Medienlandschaft inklusive öffentlich-rechtliche Fernseh- und Rundfunkanstalten wie es scheint gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski Wie ist es möglich, dass sich die gesamte deutsche Medienlandschaft, inklusive den Öffentlich-Rechtlichen Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie es scheint, gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller Online-Flyer vom 18. Dezember 2020   Kommentar vom Hochblauen Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski Es ist diese Missachtung aller palästinensischen Rechte, die so wütend und fassungslos macht. Während wir hier durch die Corona-Pandemie [lesen]

Kriegstreiber gegen Russland: Das Spiel mit dem Feuer” wird ernst Von Tobias Riegel

 

Ja wer ist hier wohl der Kriegstreiber gegen Russland? Sind es nicht  Politiker wie der SPD Außenminister Maas, der “Auschwitzminister,”, der nicht nur mit seiner Vorliebe für gefährliche und fragwürdige Aktionen, wie seiner kaum verhehlten anti-russischen Tendenz, sowie seiner mehr als fragwürdigen Venezuela Einmischung und nicht zu vergessen seiner mehr als einseitigen pro-Israel Politik zu Lasten Palästinas eine mehr als dem deutschen Ansehen schädigende Außenpolitik, auch das letzte Vertrauen in die SPD zerstört. Kann man solche rot-grünen “Russlandhasser” eigentlich noch wählen?

Ich danke Tobias Riegel  von den Nachdenkseiten für diesen Artikel, der alle meine lang gehegten Vorurteile nur bestätigt.

Evelyn Hecht-Galinski

Kriegstreiber gegen Russland: Das „Spiel mit dem Feuer” wird ernst!

Angesichts der Feindseligkeiten vieler Medien und EU-Politiker spricht Russland von einem möglichen „Abbruch der Beziehungen” mit der EU. Das ist ein dramatischer Weckruf: Die US-Lobbyisten in Europa müssen gebremst werden – denn sie gefährden den Weltfrieden und handeln gegen unsere Interessen. Von Tobias Riegel. Dieser Beitrag ist auch als Audio-Podcast verfügbar.

Wer ist der Aggressor?

Die schlimmen aktuellen Entwicklungen zwischen der EU und Russland werden vor allem von vielen Medien und den Grünen (aber auch Politikern anderer Parteien) befeuert. Diese Tendenzen bergen eine konkrete militärische Gefahr und sie schmälern (vor allem wegen Heiko Maas) nochmals die Wahlchancen der SPD. Und sie offenbaren eine Unfähigkeit der EU, vor allem gegenüber den USA die eigene Souveränität zu erlangen und die eigenen Interessen zu verfolgen. Ein Prüfstein für diese Souveränität ist aktuell unter anderem die Fertigstellung der wichtigen Pipeline Nord Stream 2 gegen einen massiven US-Widerstand.

 

2 Kommentare zu Kriegstreiber gegen Russland: Das Spiel mit dem Feuer” wird ernst Von Tobias Riegel

  1. Immer mehr lassen ihre Maske fallen. Früher war Kriegstreiberei “Vorbereitungen zum Krieg” verboten. Der Paragraph wurde aufgehoben. Unfassbar, wer diese Kriegstreiber noch wählt. Unfassbar, das die Medien hier mitspielen. Unfassbar. Widerstand ist angesagt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: