Wenn nur noch die Gedanken frei sind!

14. Januar 2015

Der barbarische Anschlag in Paris ist eine Katastrophe für uns alle. Aber wenn ich lese, dass jetzt das Grundrecht auf Presse und Meinungsfreiheit zur Strecke gebracht wurde, so frage ich mich schon, ist dieses Recht [lesen]

Das Schweigen der Blätter

14. Januar 2015

…. wieder ganz aktuell…  Kritischer Journalismus in Deutschland zu Israel nicht mehr gefragt Die Nahostberichterstattung der deutschen Medien hat sich in den vergangenen Jahren in erschreckender Weise weiter verschlechtert. Vor wenigen Jahren noch wurden unliebsame [lesen]

Warum der Koran missbraucht wird

14. Januar 2015

von Claudia Karras betr. den Ahmed Mansour-Text, der als „lesens/verbreitenswerter Text“ verbreitet wurde. Genau so ist es! http://www.deutschlandradiokultur.de/islamforscherin-neuwirth-warum-der-koran-missbraucht-wird.1270.de.html?dram:article_id=308438 Warum der Koran missbraucht wird – Angelika Neuwirth im Gespräch mit Joachim Scholl Zum hören: http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2015/01/12/drk_20150112_1011_c47c07fc.mp3 … [lesen]

Junge Welt erteilt Ken Jebsen Hausverbot

11. Januar 2015

Eine neue Schande der Presse und Meinungsfreiheit, geschehen in Berlin. Diesmal traf es Ken Jebsen, einen unabhängigen und unbestechlichen Journalisten, von denen es nur noch wenige gibt! Agieren so  angeblich freiheitliche, linke Medien? Erst traf [lesen]

Pressefreiheit: Aber nur, wenn es ins Konzept passt!

9. Januar 2015

… eine kleine Linksammlung zur angeblich bedrohten Pressefreiheit, die fast überall nur soweit zu bestehen scheint, wie man nicht im Geringsten in die Nähe des Verdachts auf den Verdacht des Antisemitismusverdacht gerät: So flog einer [lesen]

Auschwitz-Gedenken an die Befreiung, ohne die Befreier?

7. Januar 2015

Wie ist es möglich, dass zum Gedenken am 27. Januar, dem 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau, die russischen Befreier zu Hause bleiben sollen? Die Instrumentalisierung von Auschwitz insbesondere auch durch führende Politiker des [lesen]

Der Diplomat, der aus dem Besatzer-Staat kam

31. Dezember 2014

Wenn der Botschafter des “Jüdischen Staates“, Hadas-Handelsman, erneut seine Hasstiraden und Ablenkungen von eigenen Kriegsverbrechen in deutschen Medien verbreitet, frage ich mich, wann wird dieser “Hassman” endlich abberufen? Er, der den Zeigefinger gegen friedliche Demonstrationen [lesen]

Oh du schreckliche Merkel-Zeit!

24. Dezember 2014

Alle Jahre wieder erreichen uns schlimmere Nachrichten aus aller Welt. Aber in keinem Jahr, wie diesem, schien mir die Aggressivität der offiziellen deutschen Politik so evident wie 2014. Merkel und Co. haben uns gegen die [lesen]

Polizeischutz für die Kölner Klagemauer

23. Dezember 2014

An den Oberbürgermeister der Stadt Köln Jürgen Roters Laurenzplatz 4 50667 Köln   Betreff: Polizeischutz für die Kölner Klagemauer   Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, In der Woche zwischen dem 14 – 21. Dezember wurde ein Standfuß [lesen]

KenFM – Reaktionen auf PEGIDA

23. Dezember 2014

Für diesen Beitrag sollte Ken Jebsen den deutschen Medienpreis verliehen bekommen. Es sollte als Video in allen Bildungseinrichtugnen ausgestrahlt werden. Erst rüsten Medien und Politik auf, um sie gegeneinander aufzuhetzen, die Saat geht auf und [lesen]

Unterlassungserklärung von Dr. Nathan Warszawski

19. Dezember 2014

Ich bin in den letzten Jahren gegen diverse Anwürfe weitgehend immun geworden. Meine Anwälte bemühe ich nur noch dann, wenn sich die Angriffe auf meine Person deutlich unterhalb der Gürtellinie bewegen, offensichtlich unzutreffend sind oder [lesen]

Sie lügen – wie gedruckt!

17. Dezember 2014

Im April dieses Jahres schrieb ich einen Kommentar über die Arschlöcher auf allen Kanälen – frei nach dem Buchtitel des US-Philosophen Aaron James. (1) Sie sitzen nicht nur auf allen Kanälen, sondern auch in fast [lesen]

1 320 321 322 323 324 331