Pentagon-Leaks: China könnte Hyperschall-Spionagedrohnen gegen USA einsetzen

 

Pentagon-Leaks: China könnte Hyperschall-Spionagedrohnen gegen USA einsetzen

China soll einen technischen Vorsprung im Taiwan-Konflikt erzielt haben. Die durchgesickerten Geheimdokumente aus dem Pentagon zeigen unter anderem, wie China mutmaßlich Drohnen entwickelt hat, die mit dreifacher Schallgeschwindigkeit fliegen können.

Pentagon-Leaks: China könnte Hyperschall-Spionagedrohnen gegen USA einsetzen

China soll einen technischen Vorsprung im Taiwan-Konflikt erzielt haben. Die durchgesickerten Geheimdokumente aus dem Pentagon zeigen unter anderem, wie China mutmaßlich Drohnen entwickelt hat, die mit dreifacher Schallgeschwindigkeit fliegen können.
Pentagon-Leaks: China könnte Hyperschall-Spionagedrohnen gegen USA einsetzenQuelle: AFP © Getty Images

Die durchgesickerten Geheimdokumente aus dem Pentagon, die in den vergangenen Tagen in den sozialen Medien auftauchten, beziehen sich in erster Linie auf den Ukraine-Krieg. Sie zeigen aber auch, dass China mutmaßlich Drohnen entwickelt hat, die mit dreifacher Schallgeschwindigkeit fliegen können.

Laut einem Bericht der Washington Post vom Dienstag könnte Peking bald Spionagedrohnen in großer Höhe einsetzen, die mutmaßlich Mach 3 erreichen. Die US-Zeitung beruft sich in dem Artikel auf ein geheimes Dokument der US-Behörde National Geospatial-Intelligence Agency, die dem amerikanischen Verteidigungsministerium untersteht. Demnach enthalte das Dokument Satellitenbilder “vom 9. August”, die zwei Aufklärungsdrohnen mit Raketenantrieb vom Typ WZ-8 auf einer Luftwaffenbasis in Ostchina zeigen sollen.

Nach eigenen Angaben habe die Nachrichtenagentur Reuters die Echtheit des geleakten Dokuments nicht prüfen können. Weder das Pentagon noch die chinesische Regierung hätten bislang auf Anfragen von Reuters wegen einer Stellungnahme reagiert.

Das Dokument zeige, dass das chinesische Militär technologische Fortschritte erziele, die ihm helfen könnten, US-Kriegsschiffe um Taiwan und Militärbasen in der Region ins Visier zu nehmen, hieß es weiter in der Washington Post. Der Status der Insel Taiwan, die nur von wenigen Staaten als unabhängig anerkannt wird, ist einer der Hauptpunkte im schwelenden Konflikt zwischen den USA und China.

Mehr zum ThemaAlarmsignal für den Westen: 16 Länder wollen der BRICS-Gruppe beitreten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: