Putin gibt Hinweise auf die Verantwortlichen für die Sabotage von Nord Stream

Ich habe Putins Rede auf dem Forum “Russische Energiewoche” gehört und bin erneut begeistert von seinem Scharfsinn und seinen Analysen. Alles richtig und auf den Punkt, ein Schlag ins Gesicht für den US-Präsidenten und der europäischen Transatlantik Vasallen. Ich hoffe sehr, dass diese Rede noch in deutsch verbreitet wird, es lohnt sich sie anzuhören. Wir müssen uns noch “warm anziehen” dank dieser  deutschen”Führungs-Dilettanten” Politik.  Evelyn Hecht-Galinski

https://test.rtde.tech/international/151406-putin-gibt-hinweise-auf-verantwortlichen/

Putin gibt Hinweise auf die Verantwortlichen für die

Sabotage von Nord Stream

Die Explosionen an den Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 haben es leichter gemacht, Europa US-amerikanisches Flüssiggas aufzuzwingen, sagte der russische Präsident Wladimir Putin beim Forum “Russische Energiewoche”. Damit deutete er mögliche Urheber von Sabotageakten an den Leitungen an.
Putin gibt Hinweise auf die Verantwortlichen für die Sabotage von Nord Stream

Diejenigen, die am meisten von der Beschädigung der Nord Stream-Gaspipelines in der Ostsee profitierten, seien diejenigen, die dafür verantwortlich seien, sagte der russische Präsident Wladimir Putin.

In einer Rede auf dem Forum “Russische Energiewoche” am Mittwoch in Moskau erklärte das russische Staatsoberhaupt:

“Jeder versteht, wer dahinter steckt und wer der Nutznießer ist. Man kann den europäischen Ländern das verflüssigte Erdgas aus den USA jetzt in viel größerem Umfang aufzwingen.”

Putin wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass das US-amerikanische Flüssigerdgas (LNG) aufgrund seines höheren Preises “definitiv weniger wettbewerbsfähig als russisches Pipeline-Gas” sei. Zu den Explosionen an den Pipelines Nord Stream 1 und 2 sagte der russische Staatschef:

“Alle Tatsachen sind bewiesen und dokumentiert worden. Und die ideologischen Urheber und die Sponsoren dieser Verbrechen sind deren letztendliche Nutznießer; diejenigen, die von Instabilität und Konflikten profitieren.”

Putin ergänzte:

“Wer steckt hinter der Sabotage der Nord Stream-Pipelines? Offensichtlich diejenigen, die darauf aus sind, die Beziehungen zwischen Russland und der EU vollständig zu kappen, die politische Souveränität Europas zu untergraben, seine industriellen Kapazitäten zu schwächen und die Kontrolle über seine Märkte zu erlangen.”

Es handele sich dabei auch um diejenigen, die “über die technischen Möglichkeiten zur Durchführung solcher Explosionen verfügen und bereits zu solchen Sabotageakten gegriffen haben – dabei auf frischer Tat ertappt wurden, sich aber der Verantwortung entzogen”, so Putin weiter.

Die Pipelines Nord Stream 1 und 2, die gebaut worden waren, um russisches Gas über Deutschland in die EU zu liefern, hatten am 26. September nach einer Reihe starker Unterwasser-Explosionen vor der dänischen Insel Bornholm einen plötzlichen Druckverlust verzeichnet. Die Lecks, die weithin als Folge von Sabotageakten betrachtet werden, führten zu massiven Gasaustritten und machten die Leitungen unbrauchbar. Moskau erklärte später, dass eine der Leitungen von Nord Stream 2 nicht betroffen sei, und bot an, über diese Leitung Gas nach Europa zu liefern.

In den westlichen Medien wurde darüber spekuliert, dass Russland selbst seine eigenen Pipelines gesprengt haben könnte, um die EU in der Energiekrise noch stärker unter Druck zu setzen. Moskau hat derartige Behauptungen allerdings zurückgewiesen. So sagte Putin zu einem früheren Zeitpunkt, dass “die Angelsachsen” – eine umgangssprachliche Bezeichnung für die Allianz zwischen den USA und Großbritannien – hinter dem stecken könnten, was die russische Seite als “Akt des internationalen Terrorismus” bezeichnete.

Kurz nach dem Bekanntwerden der Lecks hob US-Außenminister Antony Blinken den Vorfall als “enorme Chance” für Europa hervor, “sich ein für alle Mal aus der Abhängigkeit von russischer Energie zu befreien.”

Mehr zum ThemaUSA der mit Abstand wahrscheinlichste Täter – Jeffrey Sachs zu Pipeline-Sabotage

1 Kommentar zu Putin gibt Hinweise auf die Verantwortlichen für die Sabotage von Nord Stream

  1. Putin wird zu unrecht verdammt und verteufelt. Wir alle sollten dankbar sein, dass Russland der wohl zuverlässigste Handelspartner Europas ist.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: