• Kommentar vom Hochblauen

    Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller denn je! Kommentar vom Hochblauen vom April 2013 Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski Im deutschen Blätter-/Märchenwald habe ich erneut Furchtbares gefunden. Es ist nicht nur das Schweigen im deutschen Blätterwald, wenn es um [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Die Grenze ist überschritten Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen   Die Grenze ist überschritten   Von Evelyn Hecht-Galinski   Angesichts der Tatsache, dass dank Israels Propagandafeldzug Kritik auf ganzer Linie zum Schweigen gebracht wurde, kritische Juden speziell als Antisemiten oder „selbsthassende [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Von Evelyn Hecht-Galinski

        Kommentar vom Hochblauen für TRTdeutsch Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Nur in Deutschland scheint es möglich, dass sich die gesamte Medienlandschaft inklusive öffentlich-rechtliche Fernseh- und Rundfunkanstalten wie es scheint gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski Wie ist es möglich, dass sich die gesamte deutsche Medienlandschaft, inklusive den Öffentlich-Rechtlichen Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie es scheint, gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller Online-Flyer vom 18. Dezember 2020   Kommentar vom Hochblauen Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski Es ist diese Missachtung aller palästinensischen Rechte, die so wütend und fassungslos macht. Während wir hier durch die Corona-Pandemie [lesen]

Zweiter Rückschlag den Israel in dieser Woche zu erleiden hatte!

Vorbild Irland. Es legitimiert die globale Boykott, Sanktionen, Desinvestment  Bewegung BDS , als  wirksames Druckmittel gegen den “Jüdischen Staat” um das Ende der illegalen Besatzung Palästinas zu erreichen. Irland ist nach Schweden und den Niederlanden. dass dritte EU Land, dass trotz der massiven Kampagne der Israel-Lobby unbeirrt für ein Ende der Besatzung eintritt.

In another blow to the Israeli campaign to criminalize Palestine solidarity activism, the Irish government has affirmed that the global boycott, divestment and sanctions (BDS) movement represents a “legitimate” means of protest “intended to pressure Israel into ending the occupation.”

In the Irish parliament on Thursday, foreign minister Charles Flanagan stated that “while the government does not itself support such a policy,” the BDS movement holds a “legitimate political viewpoint” and that the government does “not agree with attempts to demonize those who advocate this policy.”

Second blow in a week

This is the second major setback Israel has suffered this week to its campaign to delegitimize and criminalize the global movement within the European Union and other Western states.

Ireland is the third EU government to make such a statement in recent months.

https://electronicintifada.net/content/ireland-latest-eu-state-defend-bds/16866

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: