• Kommentar vom Hochblauen

    Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller denn je! Kommentar vom Hochblauen vom April 2013 Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski Im deutschen Blätter-/Märchenwald habe ich erneut Furchtbares gefunden. Es ist nicht nur das Schweigen im deutschen Blätterwald, wenn es um [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Die Grenze ist überschritten Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen   Die Grenze ist überschritten   Von Evelyn Hecht-Galinski   Angesichts der Tatsache, dass dank Israels Propagandafeldzug Kritik auf ganzer Linie zum Schweigen gebracht wurde, kritische Juden speziell als Antisemiten oder „selbsthassende [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Von Evelyn Hecht-Galinski

        Kommentar vom Hochblauen für TRTdeutsch Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Nur in Deutschland scheint es möglich, dass sich die gesamte Medienlandschaft inklusive öffentlich-rechtliche Fernseh- und Rundfunkanstalten wie es scheint gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski Wie ist es möglich, dass sich die gesamte deutsche Medienlandschaft, inklusive den Öffentlich-Rechtlichen Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie es scheint, gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller Online-Flyer vom 18. Dezember 2020   Kommentar vom Hochblauen Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski Es ist diese Missachtung aller palästinensischen Rechte, die so wütend und fassungslos macht. Während wir hier durch die Corona-Pandemie [lesen]

TRT Deutsch – Eine Alternative zur hiesigen deutschen Medienlandschaft Von Kemal Bölge

 

Dank an Kemal Bölge, er spricht mir aus dem Herzen!

TRT Deutsch – Eine Alternative zur hiesigen deutschen Medienlandschaft
Von Kemal Bölge
Ein für jedermann geläufiges Sprichwort besagt “Konkurrenz belebt das Geschäft”. Nur scheint dieses Sprichwort anscheinend nicht überall zu gelten. Am 13. Januar startete das Nachrichtenportal TRT Deutsch und viele Mainstream-Medien kritisierten den Start als  “Propaganda Erdogans” oder als “Versuchte Beeinflussung” der in Deutschland lebenden türkischen Bevölkerung. Was ist der Grund für diese Nervosität einiger Medien  und weshalb wird TRT Deutsch dermaßen kritisiert? Ist die kritische Berichterstattung über Deutschland und die Welt nur deutschen Medien vorbehalten?
Es gibt doch seit Jahrzehnten schon US-amerikanische Sender, die in Deutschland Programme  ausstrahlen und auch ein russischer Nachrichtenkanal, der auf Deutsch sendet und Beiträge veröffentlicht. Was bei der Berichterstattung über TRT Deutsch leider nicht gesagt wird: Es geht dabei primär nicht um den türkischen Präsidenten Erdoğan oder die Türkei, sondern um den Verlust der Deutungshoheit der deutschen Medien bei ihrer Berichterstattung, denn TRT Deutsch berichtet über ein sehr breites Spektrum an Themen.
Der türkische Fernsehsender hat ein sehr reichhaltiges Programm und ein globales Korrespondentennetzwerk. Mit anderen Worten, TRT Deutsch ist eine qualitativ ernstzunehmende Konkurrenz zur hiesigen deutschen Medienlandschaft, denn es veröffentlicht Artikel und Beiträge in deutscher Sprache mit gut ausgebildeten Journalisten, Wissenschaftlern, Gastkommentatoren und dem vorhandenen Know-how. Damit könnte es eine Alternative für alle deutschsprachigen LeserInnen sein, die sich über die Türkei und die Geschehnisse in der Welt informieren wollen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: