• Kommentar vom Hochblauen

    Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller denn je! Kommentar vom Hochblauen vom April 2013 Jenseits von Wahrheit Von Evelyn Hecht-Galinski Im deutschen Blätter-/Märchenwald habe ich erneut Furchtbares gefunden. Es ist nicht nur das Schweigen im deutschen Blätterwald, wenn es um [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Die Grenze ist überschritten Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen   Die Grenze ist überschritten   Von Evelyn Hecht-Galinski   Angesichts der Tatsache, dass dank Israels Propagandafeldzug Kritik auf ganzer Linie zum Schweigen gebracht wurde, kritische Juden speziell als Antisemiten oder „selbsthassende [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Von Evelyn Hecht-Galinski

        Kommentar vom Hochblauen für TRTdeutsch Deutsch-israelischer Impfstoff-Deal Nur in Deutschland scheint es möglich, dass sich die gesamte Medienlandschaft inklusive öffentlich-rechtliche Fernseh- und Rundfunkanstalten wie es scheint gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski

    Kommentar vom Hochblauen Ein unmoralisches Geschenk Von Evelyn Hecht-Galinski Wie ist es möglich, dass sich die gesamte deutsche Medienlandschaft, inklusive den Öffentlich-Rechtlichen Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie es scheint, gemeinsam verschworen hat, es mit der Pflicht [lesen]
  • Kommentar vom Hochblauen

    Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski

    Aktueller Online-Flyer vom 18. Dezember 2020   Kommentar vom Hochblauen Besetzt in alle Ewigkeit Von Evelyn Hecht-Galinski Es ist diese Missachtung aller palästinensischen Rechte, die so wütend und fassungslos macht. Während wir hier durch die Corona-Pandemie [lesen]

Trump hat COVID: Könnte dies sein Verderben sein? Von Richard Silverstein

 

Trump Has COVID: Could This Be His Undoing?

Tonight, @FLOTUS and I tested positive for COVID-19. We will begin our quarantine and recovery process immediately. We will get through this TOGETHER! – Donald J. Trump (@realDonaldTrump) October 2, 2020 I don’t usually write about subjects like this. There are so many others who cover elections.

Trump hat COVID: Könnte dies sein Verderben sein?

von Richard Silverstein

1. Oktober 2020

Normalerweise schreibe ich nicht über solche Themen.  Es gibt so viele andere, die über Wahlen berichten.  Ich ziehe es vor, das Rad nicht neu zu erfinden.  Aber diese jüngste Entwicklung könnte massive Auswirkungen auf die Präsidentschaftswahlen haben.
Trump-maskenlos

Trump ohne Maske… der klügste Kerl im Raum

Trump ist 74 Jahre alt. Sie ‘beginnen Ihren Genesungsprozess’ nicht, wenn Ihr Test positiv ist.  Zuerst müssen Sie Symptome entwickeln und diese dann behandeln lassen. Er ist noch nicht einmal in diesem Stadium.  Hope Hicks, der die Krankheit auf ihn übertragen hat, leidet bereits unter dem Auftreten von Symptomen, und die sind nicht schön.  Erst wenn man anfängt zu leiden, beginnt man mit der Genesung.  Er ist noch lange nicht so weit.  Wie bei allem, was er sagt, redet er nur Mist.

Selbst mit der besten medizinischen Versorgung, die man mit Geld kaufen kann, hat er wahrscheinlich einen schweren Weg zur Genesung vor sich.  Es sind nur noch 32 Tage bis zur Wahl.  Die nächsten vierzehn Tage wird er in Quarantäne verbringen, auch wenn er sich erholt oder keine Symptome entwickelt.  Dies wird die letzten Tage seines Wahlkampfes nicht nur erschweren, sondern könnte ihn völlig entwirren.  Einige könnten argumentieren, dass es besser für ihn wäre, ihn nicht auf dem Wahlkampf-Feldzug zu haben, wo er sich routinemäßig in den Fuß schießt.  Aber Trump braucht eine große Bühne. Wenn er keine hat, wird er schrumpelig und irrelevant.

CDC-Studie

Die CDC-Studien zeigen, dass 8 von 10 COVID-Todesfällen bei den über 65-Jährigen auftreten.  Der Präsident hat auch andere Begleiterkrankungen wie Bluthochdruck und Adipositas.  Dies wird ihm wahrscheinlich nicht leicht fallen.

Medienberichten zufolge trugen weder Hope Hicks, der die Krankheit vermutlich auf den Präsidenten und seine Frau übertragen hat, noch einer der Berater des Weißen Hauses, die ihn auf seiner Reise nach Minnesota begleiteten, Masken oder waren sozial distanziert.  Die Ignorierung von Wissenschaft und Medizin hat ihre Kosten.  Darüber hinaus war Trump’s gesamter innerer Kreis mit Hicks auf der Reise nach Minnesota, als er sich die Krankheit zuzog. Auch sie könnten an COVID erkranken.

Diese Entwicklung beweist, wie katastrophal falsch Trumps Überzeugung war, einen konventionellen Präsidentschaftswahlkampf mit großen Kundgebungen in geschlossenen Räumen ohne Masken, soziale Distanzierung oder Tests zu führen.  Wie jeder gute griechische tragische Held zeigte Trump Hybris und Selbststolz, und das war sein Verderben.

Seine Krankheit wirft die Wahrscheinlichkeit weiterer Debatten in Zweifel.  In seinem Fall könnte das in Anbetracht seines katastrophalen Verhaltens im jüngsten Fall eine gute Sache sein.

Wir hatten schon Präsidenten, die sich bei ihrer Amtseinführung erkälten und starben. Wir hatten noch nie einen, der kurz vor einer Wahl eine schwere, behindernde Krankheit entwickelte. Wie üblich bringt er uns mit Trump immer wieder in unbekannte Gewässer.  Die Grenzen zu testen und zu überschreiten ist sein Handwerkszeug.

In den meisten nationalen Umfragen liegt er bereits um rund 8 Punkte zurück.  Das kann seiner Kampagne nicht helfen.  Es könnte sogar ihr Ende sein. Übersetzt mit Deepl.com

1 Kommentar zu Trump hat COVID: Könnte dies sein Verderben sein? Von Richard Silverstein

  1. Bei Venedig gibt es eine Insel, auf die Pestkranke, die nicht sofort starben gebracht wurden. Über die Mauer wurde ihnen Essen und Trinken zugeworfen. Manche haben tatsächlich 40 Tage dort zugebracht und überlebt. Daher muss es Quarantäne und nicht Karantäne heißen. Ob Trump solche quaranta giorni (40 Tage)bei bester Fürsorge überleben wird? Er wird es. Ihn wird der Sensenmann nicht zu sich holen wollen!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: