Washingtons Traum vom Putin-Sturz: Ehemaliger CIA-Offizier prophezeit eher Katastrophe für die USA

Andrew Napolitano hat auf seinem YouTube-Kanal “Judging Freedom” mit dem ehemaligen CIA-Beamten Larry Johnson

Washingtons Traum vom Putin-Sturz: Ehemaliger CIA-Offizier prophezeit eher Katastrophe für die USA

Washingtons Traum vom Putin-Sturz: Ehemaliger CIA-Offizier prophezeit eher Katastrophe für die USA

Andrew Napolitano hat auf seinem YouTube-Kanal “Judging Freedom” mit dem ehemaligen CIA-Beamten Larry Johnson über die “Pentagon Leaks” der letzten Wochen und den Ukraine-Krieg gesprochen.

Andrew Napolitano hat auf seinem YouTube-Kanal “Judging Freedom” mit dem ehemaligen CIA-Beamten Larry Johnson über die “Pentagon Leaks” der letzten Wochen und den Ukraine-Krieg gesprochen.

Durch die Leaks waren auch US-Informationen über die geplante ukrainische Frühjahrsoffensive durchgesickert. Die offengelegten Dokumente enthielten unter anderem Informationen darüber, dass die USA nicht mit großen Erfolgen der ukrainischen Armee rechnen.

Johnson, der während der Amtszeit von George Bush senior für die täglichen Briefings des Präsidenten zuständig war, glaubt, dass dieser Leak ein so genannter “Inside Job” aus Militärkreisen war, um die US-Öffentlichkeit auf die bevorstehende Niederlage der ukrainischen Armee vorzubereiten, und gleichzeitig auch auf eine absolute Kehrtwende und Bruchlandung der US-Außenpolitik.

Die US-Regierung behauptete stets, dass Russland in der Ukraine massive Verluste erleide und Kiew eine reale Chance habe, Moskau zu besiegen. Auch US-Verteidigungsminister Austin behauptete selbiges noch Ende März. In den westlichen Medien wird immer wieder berichtet, dass Russland am Verlieren sei. In der Realität sehe die Lage in der Ukraine aber völlig anders aus, so Johnson weiter. Eine Niederlage der Ukraine beziehungsweise ein Sieg Russlands sei nur eine Frage der Zeit. Jetzt hat auch der General des Europäischen Kommandos der Vereinigten Staaten (USEUCOM), Christopher Cavoli, das von den Medien gezeichnete Bild der Lage in der Ukraine vor laufenden Kameras in Frage gestellt: Er erklärte, dass der Großteil der russischen Armee bislang vom Ukraine-Krieg völlig unberührt geblieben sei.

Johnson glaubt, dass Geheimdienst- und Militärkreise, die die Außenpolitik von US-Präsident Joe Biden für völlig katastrophal halten, mit diesen Leaks versuchen, ihren Kopf aus der Schlinge zu ziehen und die kommende Katastrophe für die US-Außenpolitik abzumildern.

Doch auch insgesamt, abseits vom Schlachtfeld in der Ukraine, sei die politische Situation für die USA katastrophal, so der CIA-Experte. Er mutmaßt: “Ich glaube, dass einige [Kräfte] in der Regierung – sozusagen die alte Riege, die das, was Amerika war, bewahren will – darüber bestürzt sind. Und sie versuchen nun alles in ihrer Macht Stehende, um gegen das Biden-Team vorzugehen.”

Mehr zum Thema – Liveticker Ukraine-Krieg: Großbrand nach Drohnenangriff auf Krasnodar – Treibstofflager in Flamm

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: