Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

Daniele Ganser: Schweiz soll sich von der Nato trennen

Das gilt nicht nur für die Schweiz! Daniele Ganser ist einer der wenigen Historiker, die sich so vehement für die Friedensforschung einsetzen.

Daniele Ganser: Schweiz soll sich von Nato trennen

Red. / 18. Nov 2016 – Die „Partnership of peace“ sei eine „Partnership of war“. Die Nato habe bereits 13 illegale, völkerrechtswidrige Kriege geführt. Red. Daniele Ganser schrieb seine Doktorarbeit im Jahr 2005 über „Nato-Geheimarmeen“. Heute leitet er das private „Schweizer Institut für Friedensforschung und Energie“, wo er aus geostrategischer Perspektive über Zusammenhänge von Erdöl, Krieg und Frieden forscht.

1 Kommentar zu Daniele Ganser: Schweiz soll sich von der Nato trennen

  1. Au weia !

    Das regierungsnahe, also letztlich transatlantisch, proisraelisch, antimuslimisch und antirussisch (Musterbeispiel Andreas Zumach) ausgerichtete Presseportal „Infosperber.ch“ (Ausnahmeautoren: Ernst Wolff und Kurt Marti) muss wohl massiv unter Druck sein, dass sie es aufgibt Daniele Ganser zu ignorieren, totzuschweigen.
    Doch informierte Deutschschweizer beziehen ihre Informationen eh schon längst von hervorragenden, glaub- und vertrauenswürdigen, qualitativ sehr hoch stehenden deutschen Presseportalen.
    Dies ist man nicht, wenn man auf allen Hochzeiten tanzt und allem Unangenehmen aus dem Wege geht.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: