Sicht vom Hochblauen

Evelyn Hecht-Galinski

Jeremy Corbyns Rede in Genf Nachdenkseiten

Jeremy Corbyns Rede in Genf

„Eine andere Welt ist möglich“ – so könnte man die glorreiche Rede betiteln, die Jeremy Corbyn zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember in Genf gehalten hat. Darin wirbt Corbyn für nichts weniger als eine neue Weltordnung, die auf internationaler Solidarität basiert. Das originale englischsprachige Transkript können Sie im „Monthly Review“ nachlesen.

No Title

No Description

1 Kommentar zu Jeremy Corbyns Rede in Genf Nachdenkseiten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: