Sehen Sie: “Kindheit im Käfig: Palästinensische Kinder in Israels Militärgefängnissen Von Michael Arria

Genau diese Grausamkeiten machen die Kinder in Palästina durch

https://mondoweiss.net/2021/11/watch-caging-childhood-palestinian-children-in-israels-military-detention-system/

Sehen Sie: “Kindheit im Käfig: Palästinensische Kinder in Israels Militärgefängnissen
Von Michael Arria

22. November 2021

Caging Childhood: Palestinian Children in Israel’s Military Detention System” ist ein kurzer Dokumentarfilm, der die Geschichte von drei palästinensischen Kindern erzählt, die vom israelischen Militär im Westjordanland festgehalten wurden.

Der Film, der von Defense for Children International – Palestine produziert wurde, hatte am 20. November Premiere und wurde anschließend in einer Podiumsdiskussion vorgestellt. Die Gruppe hat auch einen Diskussionsleitfaden für die Veranstaltung einer Filmvorführung in Ihrer Gemeinde zusammengestellt.

Defense for Children International – Palestine ist eine der sechs Menschenrechtsorganisationen, die in den letzten Wochen von der israelischen Regierung wegen angeblicher Verbindungen zum Terrorismus ins Visier genommen wurden. Israel hat keine glaubwürdigen Beweise für diese Behauptung vorgelegt.

Käfighaltung der Kindheit: Palästinensische Kinder in Israels militärischem Gefängnissystem

Israelische Soldaten knieten auf dem 16-jährigen Osama und hielten ihn mit vorgehaltener Waffe fest, verhafteten den 17-jährigen Qusai um drei Uhr morgens in seinem Haus und zwangen den 17-jährigen Islam, über Nacht draußen in der Kälte zu schlafen. Die israelischen Behörden hielten die drei Jungen zwischen sieben Tagen und eineinhalb Jahren fest. Kindheit im Käfig: Palestinian Children in Israel’s Military Detention System ist ein kurzer Dokumentarfilm, der die Geschichten dreier palästinensischer Kinder im besetzten Westjordanland und ihre Erfahrungen mit Verhaftung, Verhör, Strafverfolgung und Inhaftierung durch das israelische Militärgefängnis zeigt.

Podiumsdiskussion “Caging Childhood

Manar Al-Amleh ist die internationale Advocacy-Beauftragte bei Defense for Children International – Palestine. Sie hat einen Bachelor-Abschluss in Journalismus und einen Nebenfachabschluss in Soziologie von der Universität Birzeit. Zuvor arbeitete sie als Medienbeauftragte sowohl für Regierungs- als auch für Nichtregierungsorganisationen, was ihr half, Kenntnisse in den Bereichen Menschenrechte, Unternehmertum, Kunst und anderen Bereichen zu erwerben.

Brad Parker, Esq. ist Senior Adviser, Policy and Advocacy, bei Defense for Children International – Palestine. Er ist spezialisiert auf Fragen der Jugendgerichtsbarkeit und schwerwiegende Verstöße gegen Kinder in bewaffneten Konflikten und leitet die juristischen Bemühungen von DCIP um die Rechte der palästinensischen Kinder. Er ist Co-Leiter der DCIP-Kampagne “No Way to Treat a Child”, die darauf abzielt, die israelische Militärhaft für palästinensische Kinder zu beenden. Bevor er zu DCIP kam, arbeitete Brad als Koordinator für Rechtsberatung und als Anwalt bei MADRE, einer in New York ansässigen internationalen gemeinnützigen Frauenrechtsorganisation. Er ist Absolvent der University of Vermont und erwarb seinen J.D. an der City University of New York School of Law.

Zeina Ashrawi Hutchison ist eine palästinensisch-amerikanische Rechtsaktivistin und Community-Organisatorin, die als Delegierte von Bernie Sanders 2020 in das DNC gewählt wurde. Sie erkennt die Zusammenhänge und stellt Verbindungen zwischen den Anliegen her, die für Gleichheit, Gerechtigkeit und Freiheit eintreten. Zeina ist häufig Gastgeberin von Webinaren, nimmt an öffentlichen Debatten teil und hat zu Themen wie Rassengerechtigkeit, Wohnungsbau und außenpolitischen Fragen, vor allem zu Palästina, geschrieben und Interviews gegeben. Zeina ist Mitglied mehrerer Organisationen und Vorstände und engagiert sich aktiv in Basisbewegungen, um den Menschenrechten und der Stimme der Frauen mehr Gehör zu verschaffen und sich für die Belange derjenigen einzusetzen, die unterdrückt, ausgegrenzt oder marginalisiert sind. Übersetzt mit Deepl.com

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


%d Bloggern gefällt das: